Zu wenig Samenerguß??

Hallo,

bin noch nicht lange hier und hab bisher nur mal quer gelesen bei anderen. Weiß viell. von euch jemand wieviel Samenerguß ein normaler Mann produziert? Versuche schon seit über einem halben Jahr ss zu werden, bisher ohne Erfolg. Vermute, dass bei meinem Mann zu wenig Samenerguß mit zu wenig Samen drin kommt, um ss zu werden. Er meint es wäre etwa ein Eßlöffel. Hätte bei meinen vorherigen Männern gedacht, dass es deutl. mehr ist, auch wenn man in Film&Fernsehen immer die Samenproben im Gläschen sieht, hätte ich gedacht, dass da mehr drin ist, als nur ein Eßlöffel. Kann mir evtll. jemand die Frage beantworten oder hat viell. jemand Erfahrungen mit wenig Samen und ist trotzdem ss geworden?

Liebe Grüße - Sandra

1

Hallo Sandra

Ein halbes Jahr üben ist noch nicht lang. ;-)
Es kann normal bis zu 1 Jahr dauern.

Also Ich denke mein Mann hat auch nicht mehr als 1 EL. Ehrlich gesagt habe Ich auch noch nie gehört, dass Männer zu wenig Sperma haben.
Wenn dann sind die #schwimmer zu langsam oder tot.

Auch 1 EL Sperma reicht locker um Schwanger zu werden. Denn dort sind Millionen kleiner #schwimmer.

Mach dich nicht so verrückt, 1 Jahr üben ist normal. Und wenn es dir doch keine Ruhe lässt, dann geht doch zum Arzt und lasst es abklären.

Einen schönen Sonntag #blume

2

Hallo erst mal

wenn du das Gefühl hast es könnte an deinem Mann liegen das du nicht schwanger wirst , bitte deinen Mann doch mal beim Urologen ein Spermiogram machen zu lassen.

Gruss beccy

3

Hallo,

Also die Menge ist voiellig NORMAl!!! MAch Dich nicht verrueckt. Und das es die Moeglichkeit auf zuwenig Samen nicht gibt stimmt auch nicht. Es gibt viele verschiedende Faktoren.
Die Beweglichkeit, Geschwindigkeit, Lebendauer und wieviele. Mein FA hat gesagt als mein Mann damals getestet wuerde 20 sind normal (weis nicht genau in welchen einheiten die das messen. ABer erinnere mich das ich als ich das becherchen gesehen habe Oh gott bei dem bischen kann ja nichts klappen. Laut Arzt war die Menge auch voellig normal.
Um Dein Gewissen zu beruhigen wurde ich deinen Mann auch fragen ob er es nicht testen lassen kann. Kostet nichts soviel ich weiss und du kannst danach besser schlafen oder weisst was lost ist und kannst andere Wege finden.

Viel Glueck

4

Hi Sandra!

Ein halbes Jahr ist eine sehr geringe Zeit! Die Menge ist ausreichend und auserdem kommt es auf den "Inhalt" also die Qualität an!

Hier ein paar Infos:

http://www.wunschkinder.net/theorie/diagnostik-der-sterilitaet/diagnostik-beim-mann/

LG
Meike

Top Diskussionen anzeigen