Heparin-Spritzen - eure Erfahrungen bitte

Hallo,

ich soll nun ab Punktion gestern ein mal täglich die Heparin-Spritze Fragmin P Forte 5000 nehmen.

Warum eigentlich noch vor Transfer und gibt es eine Alternative?

Die Spritzen brennen fürchterlich und die Nadeln sind sehr schwergängig.

Reicht da nicht ASS100? Ich weiß, dass die unterschiedlich wirken.

Werde nochmal beim Arzt fragen.
Würde am liebsten keine weitere dieser Spritzen nehmen…

1

Hallo,

Ich muss aufgrund einer Gerinnungsstörung auch Fragmin spritzen. Die Spritzen sind leider nicht so angenehm.
Aber wenn du die Stelle vorher mit einem Kühlakku gut kühlst und auch danach nochmal ein paar Minuten, dann ist es wesentlich angenehmer und gibt kaum blaue Flecken!

2

Eine Alternative gibt es leider nicht.
Die Wirkart von ASS100 und Heparin ist unterschiedlich, da es unterschiedliche Inhaltsstoffe sind:
ASS hemmt die thrombozytenabhängige Gerinnung und Heparin das intravasale Gerinnungssystem.

Ich spritze mittlerweile Clexane. Das ist auch Heparin. Die Spritzen sehen recht wuchtig aus, sind aber weniger schwergängig.

Das Kühlen kann wirklich helfen :-) Außerdem hilft es, die Bauchfalte wirklich fest zusammenzudrücken, damit die Haut spannt und nicht nachgibt, ohne, dass die Nadel hereingeht. Außerdem: gaaanz langsam spritzen.

3

hallo,

ich habe ja gleich viel EZ punktiert bekommen gestern wie du.

Ich muss Heparin spritzen aufgrund des Risikos einer ÜS und daher Wasser im Bauch und daher Embolie Risiko.

lg

Top Diskussionen anzeigen