Heute Gebärmutterspiegelung - nächsten Zyklus kryo?

Hallo ihr Lieben,

nach meiner 3. Fehlgeburt (MA 13.Ssw nach ivf) Ende Juli gehen wir grad die Diagnostik an. Heute habe ich eine gebärmutterspiegelung mit Untersuchung der plasmazellen. Ich befinde mich grad bei es+7 und hatte gehofft, dass wir in einer Woche mit dem Kryo Zyklus starten können.
Die Ergebnisse der Blutgerinnung wurden auch noch nicht mit mir besprochen und die Ergebnisse aus der Humangenetik liegen noch nicht vor (ist 3 Wochen her).
Kann mir jemand sagen wann die Ergebnisse der plasmazellen Untersuchung vorlagen?
Würde so ungern noch einen Monat verschenken.
Ich dachte mir, dass ich in der nächsten Woche ja einfach mit progynova starten kann und je nachdem ob alle Ergebnisse vorliegen, dann doch den Zyklus noch abbreche oder eben nutzen kann. Das wäre mir am liebsten ….
Ich versuche nachher mal mehr in meiner Kiwu Klinik raus zu kriegen.

Wie würde ihr Vorgehen? Nutzen oder nicht?

1

Plasmazellen hab ich nie testen lassen, nur Killerzellen und das Mikrobiom. Letzteres hat 2 Wochen gedauert, Killerzellen ca. 7 Tage.

Einfach immer mal nachfragen wegen der ganzen Befunde.

2

Danke für deine Antwort. Plasmazellen sollen wohl in einer Woche da sein und ich darf erstmal mit dem nächsten Zyklus weiter machen. Außer das Ergebnis ist positiv, dann steht erstmal Antibiotika an.

3

Wichtig nach dem Antibiotikum - sollte es nötig sein - unbedingt eine Milchsäurebakterien Kur machen!

Top Diskussionen anzeigen