IuI kosten?

Hallo ihr Lieben,
Eine Frage: wurden die Kosten bei IUI von euren Krankenkassen übernommen?

Danke für die Infos

1

Jap, 100%. Aber kommt natürlich immer auf die KK an, wie man versichert ist (GKV, PKV) und/oder wie die Familiensituation ist (verheiratet oder nicht)....

2

Sind verheiratet. Ich pkv und Beihilfe und mein Mann GKV

3

Mit dieser Konstellation wurde es bei uns komplett übernommen.

weitere Kommentare laden
9

Bei uns wären 6 stimulierte IUI von PKV und Beihilfe übernommen worden, 5 davon haben wir gemacht und sind dann zur IVF gewechselt.

Wir sind beide in der PKV/Beihilfe.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

10

Was war bei euch der Grund für iui?

12

Dass GVNP nicht funktioniert hat 🤷

Wir haben bis auf Endometriose keine wirkliche Diagnose.

Hatte 2 FG, bin mittlerweile im 52. ÜZ und hatte mittlerweile auch 6 erfolglose TF.

11

Die IUI wird häufig übernommen, mit den richtigen Vorraussetzungen, die ja hier schon genannt wurden.

Was in der Regel nicht übernommen wird, sind die Medikamente, die auch 300-600€ kosten können, je nachdem was man braucht.

13

Das kenne ich so nicht.

Die GKV übernimmt in der Regel entweder 8 unstimulierte IUI oder 3 stimulierte (siehe auch die Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses)

Die PKV ist da nicht so festgelegt, aber wenn sie übernimmt, zahlt sie normalerweise alles.

14

Oh, interessant. Das wurde uns in der KiWu so gesagt, deshalb hatten wir es erstmal gelassen und wollten etwas zurücklegen. Werde mich mal bei meiner Krankenkasse informieren.

Danke Luthien. =)

Top Diskussionen anzeigen