Druckschmerz rechter Eierstock fast zwei Wochen nach GS BS

Hi,

ich wollte mal fragen, ob es jemandem ähnlich ging und das eventuell was Normales ist.

Heute früh hab ich bemerkt, dass wenn ich an meinem Unterbauch rechts leicht drücke, dass es schmerzt, nicht stark aber spürbar, es tut auch nur weh, wenn ich drücke, sonst merke ich es gar nicht.

Letzen Montag war meine Gebärmutter- und Bauchspiegelung. Hatte danach ca. 4 Tage Schmerzen und kaum Blutungen, aber dann war alles gut.

Hat da jemand vielleicht Erfahrungen?

1

Achso, noch als Nachtrag. Bei der OP wurde nichts entfernt, es war alles okay.

2

Wie ist denn dein Zyklus gerade, also wo stehst du? Ich habe immer einen Druckschmerz kurz vor ES, auch nicht schlimm, aber eben da.
Vielleicht ist es unabhängig von der Spiegelung?

3

Ich bin vermutlich an ES+8. So genau weiß ich es leider nicht, keiner der Ovus war wirklich positiv, aber meine Temperatur ist gestiegen.

Das wäre natürlich auch eine Möglichkeit, dass ich es bevor einfach nie bemerkt habe und das regelmäßig so ist, aber kurz nach der OP achte ich mehr drauf.

4

Ich hab's tatsächlich auch erst zusammengebracht, als ich mal beim US war und er meinen linken Eierstock nicht finden konnte und es drückte und drückte und er dann meinte, er hört jetzt auf, aber der ES steht unmittelbarer bevor. Seitdem achte ich drauf und es passt gut mit den Ovus, Schleim und Tempi!
Bei ES+ 8 sollte das natürlich dann eher nicht sein. Hm. Komisch. Mal beobachten!

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen