Hilfe! Progesteron-Präparate austauschbar?

Hallo zusammen, die KiWu hat mir heute zusätzlich zu meinen 2x Duphaston pro Tag noch Utrogest aufgeschrieben. Ich hab das Duphaston morgens und abends genommen. Da die Vaginaltabletten nachts am wenigsten „Ärger“ machen, hatte ich vor Duphaston jetzt morgens und mittags zu nehmen und Utrogest abends. Gutgläubig wie ich war, hab ich heute direkt mittags die 2. Duphaston genommen. Jetzt liefert die Apotheke aber heute das Utrogest nicht mehr. Was mach ich jetzt? Ich hab zu Hause: Duphaston, Prolutex Spritzen, Progestan, Lutinus und Cyclogest. Aber natürlich kein Utrogest. Auf dem Beipackzettel vom Duphaston steht dass 2 die maximale Dosis ist. „Cyclogest findet meine Ärztin nicht so gut.“ deshalb extra das Utro. Würde es was ausmachen wenn ich heute ein einziges Mal eine Cyclogest nehme und dann ab morgen das Utro? Oder lieber ein anderes Präparat? Kommt sich da irgendwas in die Quere? LG

1

Progestan, Utrogest, Cyclogest und Lutinus ist soweit ich weiß, alles das gleiche und austauschbar. Selbst wenn es etwas unterschiedlich wirkt, bzw. die Dosierung nicht identisch ist, ist das bei einem Tag zur Überbrückung vollkommen egal.

Höchstdosis Duphaston 2* täglich stimmt nicht, ich nehme 1-1-1 nach IVF.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Vielen lieben Dank liebe Luthien. Du schaffst es immer mich mit einer kurzen kompetenten Antwort von 180 wieder runter zu bringen :) Danke!

3

Ich habe Duphaston auch schon 1-1-1 genommen😊😉

Liebe Grüße
Inibambini mit ⭐⭐

4

Huhu,

Meine KiWu verschreibt Duphaston in der Schwangerschaft nicht, da es dafür keine Zulassung hat.

Aber vermutlich ist es ganz egal und Progrsteron ist Progesteron 🤷‍♀️ Ich würde dennoch lieber Cyclogest statt eine dritte Duphaston nehmen

Alles gute und LG
Malou 8+4

Top Diskussionen anzeigen