Letrozol besser ZT 3-7 oder 5-9?

Hallo,
ich starte (leider) in meinen 3. Letrozol Zyklus. Sonst habe ich immer von ZT 5-9 genommen, habe nun aber schon öfter gelesen das es "besser" ist von ZT 3-7
Stimmt das? Oder macht das keinen Unterschied? #gruebel
Wenn es nicht klappt möchte man ja manchmal auch was" neues" probieren #schein
Bin gespannt
Aprilmama

1

Also was da besser ist und was nicht, vermag ich nicht zu beurteilen. Ich hab immer von ZT 3 bis ZT 7 stimuliert, egal, ob mit Clomifen oder Letrozol. Letztlich entscheidet der Starttag ja nur, ab wann du die eigene Eizellreifung unterstützt und dementsprechend sind die Follikel eventuell etwas früher sprungreif. Aber auch das muss nicht so sein.
Mit Clomifen (6 Zyklen) hab ich immer zwischen ZT 14 und ZT 17 ausgelöst, mit Letrozol zwischen ZT 10 und ZT 13.
Geklappt hat es nicht, aber das liegt am SG, welches damals noch optimal "erschien".

Alles Gute #klee

2

Hi, ich hatte auch 4 Letrozol Zyklen. Habe ab ZT 3 angefangen.
Das hat bei mit allerdings nur so mäßig gut geklappt. Bin jetzt im 5. Zyklus mit Ovaleap schwanger geworden, da hat mein Körper viel besser drauf reagiert.

Alles Gute #klee

3

Was "besser" ist kann ich dir auch nicht sagen, aber meine Ärztin hat mit ZT3-7 Letrozol verordnet🤷‍♀️

Alles Gute und viel Erfolg 🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen