Durchfall nach Transfer 🤷‍♀️🤷‍♀️🤷‍♀️😰

Ihr lieben
Wie ihr wisst war gestern mein Transfer von 2 Blastos
Jetzt habe ich seit gestern Abend etwas Durchfall nicht schlimm nur etwas
😰
Jetzt mache ich mir Sorgen 😟
Hatte das schon mal jemand und was darf ich wenn es schlimmer wird überhaupt nehmen ?
Bin echt traurig jetzt hat alles so toll geklappt und was ist jetzt so ein Mist !

Lg

1

Hallöchen,

Ich hatte nach meinem Transfer auch abends Durchfall und ausgerechnet in dem Zyklus jatbes geklappt 😅 es lag natürlich nicht daran, dass ich Durchfall hatte, aber das scheint es zumindest nicht zu verhindern ;)

Ich wüsste nicht, weshalb du nichts nehmen dürftest. Das Embryo/die Embryonen wären ja nicht mal mit dem Blutkreislauf verbunden so schnell.
Ich hatte nur Buscopan gegen die damit einhergehenden Bauchschmerzen genommen und das auch in der SS einmal empfohlen bekommen im KH. Das hilft aber nicht gegen den Durchfall selbst.

Sonst könntest du es ja auch erstmal mit Hausmitteln versuchen: Bananen pürriert oder Apfel gerieben. Oder alternativ mot Kohletabletten...

Ivh finde, bevor man Immodium einnimmt (wovon ich kein fan bin, da es nur symptomatisch hilft und nicht gegen den Ursprung), kann man auch erstmal anderes probieren (außer natürlich er wird echt flüssig :(

Also alles Gute dir, gute Besserung und natürlich ganz viel Glück 😊🍀🍀

2

Ich hatte nach Transfer bis vor ein paar Tagen immer wieder Durchfall.
Geschadet hat's nicht 😉

Medikamente habe ich keine genommen, sondern Sachen gegessen die n bisschen "stopfen".

Wenn es richtig schlimm wird würde ich allerdings mal einen Arzt aufsuchen.

Liebe Grüße
Regenbogen (🌈 7+3) mit ⭐⭐⭐⭐

3

Hallo Liebes.
Ach herrje, dann hat es uns beide erwischt: mich mit einer fetten Erkältung und dich mit dem Magen.

Also auch, wenn manche sagen, der Embryo wäre noch nicht mit dem Blutkreislauf verbunden, bin ich da sehr vorsichtig. Man weiß nicht, wann genau die Einnistung stattfindet und dann werden ja die ersten kleinen Blutbahnen als Verbindung direkt geschaffen.
Daher hab ich mir hier allerlei "erlaubte" Mittelchen empfehlen lassen :-)

Oft helfen Klassiker: Zwieback, Reis, Kartoffeln, Bananen, Äpfel.
Keine Gewürze, vor allem sparsam beim Salz!
Wichtig ist auch, dass du viel trinkst, da du ja viel Flüssigkeit verlierst.

4

PS: Falls du das Estrifam und Progesteron oral nimmst, würde ich auf vaginal wechseln. Durchfall kann da nämlich eine Nebenwirkung sein ;-)

5

Hallo,
ich hatte das auch, trotz Progesteron, blieb mir auch noch bis zur 5./6. SSW leicht erhalten, inklusive Schwindel. ☺️ Also es schadet sicher nicht… nehmen kannst du zB Flohsamenschalen.
Viele Grüße

6

Danke ihr lieben 💓

Top Diskussionen anzeigen