Wann in Therme, Sauna nach Biopsie? 2. Welcher Zyklustag Biopsie f├╝r ERA?

Hallo zusammen ­čĹő

Ich wei├č nicht genau, ob ich morgen in meiner KIWU einen Arzt erreiche um folgendes fragen zu k├Ânnen....

Ab wann darf man nach einer Geb├Ąrmutterbiopsie f├╝r den ERA Test wieder in die Therme und Sauna und 2. Frage: an welchem Zyklustag war eure Biopsie f├╝r den ERA Test?

Wir haben n├Ąmlich am 05.07 einen Thermenurlaub geplant und heute ist mein 1. Zyklustag.

Die Biopsie f├╝r ERA wird soweit ich wei├č an dem Tag gemacht, an dem normalerweise der Transfer stattfinden w├╝rde. Ich hatte erst einen Kryotransfer und der war am 19. Zyklustag. Das w├╝rde sich bis zum Urlaub ja noch ausgehen, aber darf man nach der Biopsie ├╝berhaupt schwimmen/saunieren?

Ich bin euch f├╝r jede Antwort sehr dankbar!

1

Die Biopsie ist ja nur eine leichte Gewebeentnahme, ├Ąhnlich des Abstrichs bei der Vorsorgeuntersuchung.
Ich sollte nur am selben Tag nichts dergleichen tun. Also keine Sauna, kein Baden, keinen Sex.
Kann aber sein, dass das jede Klinik anders handhabt.
Sauna ist bei uns aber seit Kiwu-Start eh gestrichen, weil nicht gut f├╝r die Schwimmer.

3

Danke Schnatti.
Auf dich kann man sich immer verlassen, eine kompetente Antwort zu erhalten­čÖé.

Dass Sauna und Spermien sich nicht gut vertragen, darauf achten wir. Zum Gl├╝ck w├╝rde mein Partner im Juli bei sommerlichen Temperaturen eh nicht auf die Idee kommen, in die Sauna mitzugehen.
Tats├Ąchlich w├Ąre es bei uns momentan aber egal, weil keine ICSI in den n├Ąchsten 4 Monaten geplant ist. Aber danke trotzdem f├╝r den Hinweis.

Lg

2

Mir wurde nach der Biopsie f├╝r Killer- und Plasmazellen gesagt, dass ich nichts besonderes beachten muss.

Es wird nur oberfl├Ąchlich ein kleines bisschen GMSH abgeknipst, das ist keine wirkliche Verletzung.

ERA wird soweit ich wei├č, doch immer im k├╝nstlichen Zyklus gemacht, also m├╝sste die Biopsie 5 Tage (120 h) nach Beginn der Progesteron-Einnahme. ZT ist egal.

LG Luthien mit ÔşÉÔşÉ

4

Auch dir ein gro├čes Dankesch├Ân Luthien, dass du immer mit Rat und Tat zur Seite stehst!

Ok, dann sollte es bez├╝glich Infektionsgefahr zumindest keine Probleme geben.

Ja du hast recht, 120h nach Progesteronstart m├╝sste das gemacht werden. Allerdings muss die Schleimhaut bei mir durch ├ľstrogen hoch genug aufgebaut sein. Das dauert schon mal 2-3 Wochen. Deshalb hab ich noch Bedenken, ob es sich ausgeht.

Danke und viele liebe Gr├╝├če,

Mariella

Top Diskussionen anzeigen