Schwanger mit nur einem durchlässigen Eileiter?

Hallo ihr lieben🙋🏼‍♀️
Ich wollte mal in die Runde Fragen, wer schon mal mit oder ohne kiwu Unterstützung mit nur einem durchlässigen Eileiter schwanger wurde?

1

🙋🏻‍♀️ Hier ich... Ich habe nur noch einen Eileiter und war Anfang des Jahres schwanger. Bei mir ist es leider aufgrund der niedrigen Gebärmutterschleimhaut früh abgegangen. Mein Doc meinte, dass der Eisprung zwar auf der falschen Seite war, aber der übrige Eileiter hat sich das Ei geschnappt. Das gibt es wohl immer wieder. 🤗✌🏻 LG

2

Nein, einfach nur nein. Was hast du denn für einen Frauenarzt? Dein Ei wandert bestimmt nicht einmal durch den halben Bauchraum zum anderen Eileiter. Du wirst auf der entsprechenden Seite auch einen Eisprung gehabt haben.

4

Hey, es ist zwar sehr selten, allerdings nicht unmöglich. Meine Ärztin in der kiwu hat mir das auch erklärt. Also es mag komisch klingen aber es kommt vor und ich glaube ihr wenn sie das sagt 😊Meine Frauenärtzin meinte man muss such das so vorstellen, dass nicht alles so starr und festgewachsen ist wie es in der Zeichnung aussieht. Die Eileiter bewegen sich auch, um die eizelle zu transportieren. Und so kommt es wohl in seltenen fällen vor dass der intakte Eileiter tatsächlich die ggü liegende eizelle auffängt.

weitere Kommentare laden
3

Meine Tante hat trotz einem Eileiter zwei Kinder. Es dauert vielleicht ein bisschen länger natürlich, aber es kann klappen.

5

Danke für die Antwort ☺️ Hoffentlich nicht mehr soo lange

11

Und bei den zwei Paaren, die am Ende trotzdem Ivf gemacht haben sind alle mittlerweile Eltern.

9

Hier!
Ich war 3x auf natürlichem Weg schwanger, nach der 2.FG dann Bauchspiegelung -Diagnose nur ein Eileiter und der schwer durchlässig. In der kiwu hieß es 3x ELSS die von allein abging und was man jeweils gesehen hat angeblich Pseudogestationssäcke..... ich hoffe wirklich, dass das "einfach" der Grund ist. Sind jetzt in der 1.IVF, Freitag ist Transfer

15

Ich drücke die daumen für morgen ☺️👍🏼 Dann hat sich die bs ja wirklich gelohnt!

23

Dankeschön!!
Ja, hat such richtig gelohnt! Ich wüsste das bis dahin gar nicht, ich hab auch nur einen Eierstock, das hat such nie jemand gesehen. Und "eine wunderschöne Gebärmutter 🤣" Also war seeehr aufschlussreich

12

Huhu! Hab auch nur noch einen Eileiter aber die KiWu sieht uns nach wie vor als GVNP Patienten... auch die sagen, dass die Wahrscheinlichkeit wenn man auf der falschen Seite ovuliert deutlich geringer ist aber trotzdem nicht ausgeschlossen.

Der andere Eileiter ist aber perfekt.

16

Ähnlich wie bei mir, mir wurde dennoch empfohlen mit der iui zu starten, sobald der es auf der richtigen seite stattfindet.

17

Hey du,

seit einer Eileiterschwangerschaft habe ich nur noch einen Eileiter. Wir haben es ein halbes Jahr so probiert und dann mit Unterstützung der Kiwu mit Clomifen und Eisprung auslösen begonnen. Im dritten Zyklus damit hat es geklappt und ich bin jetzt in der 22. SSW. :-) Wünsche dir alles Liebe und drücke dir fest die Daumen! #klee

18

Lieben sank thessa, das macht mut ☺️
Ich wünsche dir eine wundervolle Schwangerschaft. Habt ihr dann immer nur ausgelöst, wenn der es auf der richtigen seite war?

19

Lieben Dank dir :-)
Ich hatte das Glück, dass ich durch die Stimulation immer jeweils links und rechts einen sprungreifen Follikel hatte, demnach haben wir immer ausgelöst. Das mit dem Auslösen hätte die Kiwu aber nicht gemacht, wäre der ES auf der "falschen" Seite gewesen - das hatten sie mir so angekündigt.

20

Huhu hier, noch ganz frisch 6 ssw.
Wunder im Pausenzyklus.

Februar 2019 bekam ich nach der ELSS von 2018 die Bestätigung.
Links abgeknickt aber flüssigkeitsdurchgänig und recht wo die ELSS war dicht.
Unsere Klinik hat trotzdem auf 2 weitere IUI bestanden, aber immer nur wenn auf der richtigen Seite Sprang.
Auf der falschen Seite hieß es dann immer GVnP, da auch uns erklärt wurde das der gesunde Eileiter das Ei abholen kann.

Allerdings sehe ich das nur funktional bei einem fehlenden Eileiter, woher soll sonst der funktionierende wissen das der andere zu ist🤔
Aber das ist meine Logik.
Lg

21

Ah herzlichen Glückwunsch ☺️
Ich hab aufgegeben dass zu 100% zu verstehen und nehme es nur so hin das es sozusagen klappen kann jedoch mit einer sehr geringen Wahrscheinlichkeit.
Weil woher soll er wissen dass da kein Eileiter ist. Das ist genauso unvorstellbar wie die Variante dass der eine nicht funktioniert 🤷🏼‍♀️ Weisst du was ich meine? Vielleicht checkt die funktionierende seite dass auf der anderen seite iwas nicht stimmt mit dem Eileiter🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️

22

Meine Mutter. Ihre beiden Eileiter sind verklebt einer gar nicht mehr durchlässig, der andere nur minimal durchlässig und sie hat durch Krebs nur noch ca 60% Ihrer Gebärmutter. Sie hat dann den kinderwunsch abgeschlossen und wurde dann trotzdem auf natürlichem wege schwanger

24

Ich habe auch nur noch einen funktionierenden EL und mein 2. Kind ist so entstanden. Dauert dann halt oft länger, bis es klappt…

25

Danke für deine Antwort ☺️
Ist es dann auf natürlichem Wege entstanden? Weisst du vllt noch Wieviele zyklen es gedauert hat?
Liebe Grüße

26

Ich war dann auch in einem Kinderwunschzentrum - war aber unnötig, da schon schwanger… Es hat etwas länger gedauert, ca. 8 Zyklen.

Top Diskussionen anzeigen