Befund KIR-Gene

Thumbnail Zoom

Ich bin fix und fertig, schon wieder. Es hätte doch auch einfach mal nichts herauskommen können. Mir fehlen halt direkt alle…

15

Puh, ich kann grad auch echt nichts sagen liebe Schnatti 😔
Es tut mir sehr leid, das du wieder eine niederschmetternde Nachricht bekommen hast.
Möchte dir einfach mal eine dicke virtuelle Umarmung zukommen lassen ❤️

Kämpfe weiter 💪🍀

Liebe Grüße

8

Liebe Schnatti,

ja es ist ätzend immer neue Befunde zu bekommen.

ABER ich kann dir auch hier nur den selben Rat wie gestern geben: Jede Diagnose die gestellt wird sollte für dich nichts negatives, sondern etwas positives sein. Lieber werden Gründe gefunden die bisher gegen eine Schwangerschaft gesprochen haben und nun behandelt werden können. Wenn du immer nur einwandfreie Diagnosen bekommen würdest und es nicht klappt, kannst du nichts dagegen tun. Sieh es positiv: jetzt bist du deinem Wunsch nach einem Baby noch einen Schritt näher gekommen! Und sogar so dass du gleich handeln kannst! :-D

Liebe Grüße
Inibambini mit ⭐⭐

10

Ich sehe das leider anders.
Ja, ich weiß, was man behandeln kann, juhu. Aber hast du mal meine VK angeguckt? Wieviele Diagnosen soll ich denn noch mitschleifen, wieviele Medikamente noch in mich hineinstopfen??

Zumal jede weitere Diagnose mehr Angst vor möglichen Fehlgeburten macht, sollte überhaupt mal ein TF und positiver Sst sein. Und für mich überwiegen da momentan einfach Traurigkeit und Angst.
Eine Diagnose als rein positiv zu sehen, ist schon etwas sehr blauäugig, nicht böse gemeint.

13

Du darfst es sehen wie du möchtest. Das ist natürlich ganz allein deine Sache. Aber ich kann deine Denkweise absolut nicht nachvollziehen.

Jede Diagnose schützt dich eventuell vor einer Fehlgeburt und macht es mit der richtigen Behandlung unwahrscheinlicher dass du eine Fehlgeburt erleben musst!!!!!! Darüber solltest du froh sein denn das sollte niemand erleben müssen.

Warum ist es denn blauäuig wenn man es positiv sieht dass man darüber nun Bescheid weiß und was tun kann? Das verstehe ich absolut nicht. Ich bin froh wenn ich was tun kann und es mir mit einer Diagnose eventuell erspart bleibt eine weitere Fehlgeburt erleben zu müssen.

Aber ja wie oben gesagt du entscheidest über deine Sichtweise. Da liegen wir wohl weit auseinander. Du scheinst immer vom Schlimmsten auszugehen und ich hoffe immer auf das Beste! Ich habe auch außerhalb des Kinderwunsches viele Diagnosen bekommen und musste viel Untersuchungen über mich ergehen lassen, Medikamente nehmen und immer wieder kämpfen um heute da zu stehen wo ich jetzt stehe. Vielleicht habe ich deshalb eine andere Sicht auf die Dinge.

weitere Kommentare laden
1

Ach so ein Mist... tut mir leid! Die Behandlungsmöglichkeiten sind aber recht gut, oder? Gut, dass Du das hast checken lassen direkt!

3

Mir bleibt einfach nichts erspart, ist doch echt wahr. Überall krieg ich eine neue Diagnose hingeknallt, statt dass einfach mal was gut oder zumindest ok wäre...

Mit Granocytespritzen, ja. Aber keine Ahnung, ob meine Kiwu-Klinik da mitmacht. Und vor allem ist das halt sauteuer. Das zahlt die Kasse nicht. Alle 3 Tage eine Spritze ab Transfer, bei Eintreten einer Ss bis Ende 12. Woche. 5 Spritzen kosten in Frankreich 220€ circa.
Wenn du rechnest TF an ZT 20, Ende 12. Ssw wäre ZT 84, macht 21 Spritzen, also ca. 1000 € zusätzlich aus eigener Tasche... Nicht gerade wenig.

14

Echt mies und unfair und unnötig... lass den Frust erstmal raus. Irgendwann vergeht das hoffentlich. Wirklich gut, dass Du das vor einer FG herausgefunden hast und nicht erst danach!
Wir wissen seit gestern, dass die Chance auf leibliche Kinder vorbei ist... Du hast noch eine Chance! Kopf hoch! Ich drück fest die Daumen!

weitere Kommentare laden
2

Das ist ja ziemlich bitter aber noch nicht zu spät oder?
Habe in Erinnerung das man die erste Spritze zum Transfer bekommt.
Wenn ja hast du großes Glück das du es jetzt schon weißt.
Immer positiv denken ❤️🍀

4

PU wäre evtl Montag. Ich muss morgen mit der Kiwu-Klinik klären, dass ich das Rezept dafür bekomme und dann muss das aus Frankreich ja noch hierherkommen...
Ich bin einfach nur perplex. Ich hab nun aus fast jeder Untersuchung eine Diagnose mitgenommen. Weißt du, wie sich das anfühlt? Ich bin eine einzige Großbaustelle #schmoll

5

Willkommen im Club 😕

6

Mit den Kosten hast du natürlich recht aber wenn es dann direkt im ersten oder zweiten Versuch klappt hast du unterm Strich wahrscheinlich weniger ausgegeben als ich zum Beispiel einfach weil ich mehr Versuche hatte.

11

Das mag schon sein. Es geht mir auch insgesamt nicht um die Kosten, sondern dass nun ein weiterer Zitterfaktor dazugekommen ist.
Da meine Kiwu-Klinik quasi keine Zusatzleistungen anbietet und z.B. auch Intralipid verschreibt, aber definitiv nicht Omegaven, bezweifle ich, dass sie mir das Granocyte aufschreiben werden.
Meine letzte Anlaufstelle ist dann mein Frauenarzt. Ich bezweifle, dass er sich bequatschen lassen wird. Er unterstützt mich in allem, aber das wär ihm sicherlich zu heikel als Nicht-Reproduktionsmediziner.

7

Die Apotheken kannst du ja heute schon anschreiben, manchmal brauchen Sie einen Tag bis sie Antworten. Dann kannst du ihnen morgen das Rezept faxen 😉

9

Hi Schnatti,

Das ist natürlich echt bitter 😩
Glaub ich dir, dass man im ersten Moment alles schwarz sieht und denkt alles ist gegen einen.

Aber versuche es so zu sehen, lieber weist du jetzt einen Grund und zahlst 1000€ mehr, als noch 5 ICSI zu machen ohne Erfolg. Da wärst du aufjedenfall teurer dran.

Ich hoffe dass die ICSI zum Erfolg führt und du dich endlich freuen kannst ohne dir Gedanken zu machen was als Nächstes kommt 🍀🍀


Lg

Sunny 😊

12

Wann bekommst du die Therapie Empfehlung?
Solltest du kein Rezept für Granozyte bekommen, was ich nicht glaube würde ich ganz einfach die Klinik wechseln!

Hoffe für dich das sich morgen alles klären wird✊🏻

17

Ganz einfach die Klinik wechseln kurz vor PU ist nicht so ganz einfach... Mal schauen, was die Ärztin morgen dazu sagt. Hab ja schon eine Email mit den Befunden geschickt. Zur Not muss ich irgendwie den FA bequatschen.
Ich muss jetzt erstmal verdauen, dass schon wieder was Neues dazugekommen ist. Viel bleibt ja nicht mehr offen...

Top Diskussionen anzeigen