Fehlende KIR Gene - was nun?

Hallo ihr Lieben,ich denke das ich mit meiner Frage hier „richtiger“😅bin als in dem KiWu Plus Forum🙉
Ich habe mir bei der DKMS eine Aufstellung meiner KIR Gene schicken lassen,hier konnte ich in Erfahrung bringen das die wichtigen Gene nämlich KIR 2DS5 , KIR2DS1, KIR 3DS1 mit neg.gekennzeichnet sind - würde für mich im umkehrschluss bedeuten das mir diese drei wichtigen für eine erfolgreiche Einnistung fehlen.Ist dieses korrekt,und was kann könnte man dagegen tun?
Wir versuchen es seit 1 Jahr erfolglos - ich habe im übrigen auch Endometriose und einen nicht so dollen AMH Wert,weshalb wir nächste Woche in der KiWu vorstellig werden.
Wäre aber vorab auch gerne schon etwas aufgeklärt 😊Vielleicht hat ja damit jemand Erfahrungen und mag sie teilen😊

1

Hattest du denn schon eine BS und GS, um die Herde der Endo zu entfernen?

Bei fehlenden KIR-Genen hilft nur Granocyte, soweit ich weiß. Ob die Kosten von der Kasse übernommen werden, weiß ich nicht. Ich befürchte, dass nicht.

2

Hallo 😊
Japp Endo Herde sind seit Februar per BS entfernt worden,GS wurde gemacht,ebenso Eileiter wurden auf Durchlässigkeit geprüft da ist alles tutti!
Da wir sowie so als Selbstzahler in die KiWu gehen denke ich das wir es so oder so selber bezahlen müssen.Sollte das allerdings der Schlüssel zum Erfolg sein, ist das Medikament ja der kleinste Beitrag im Verhältnis zu einer Behandlung (IUI,IVF und co.) 😊
Aber das Cranocyte,werde ich mir gleich mal notiert und die KiWu darauf ansprechen 😊
Vielen dank für deine Nachricht ☺️

3

Nicht dafür :-)
Wir warten gerade auch auf unsere Ergebnisse der DKMS. Meine HLA-Daten habe ich schon. Aber da ich mit 18 (2004) typisiert wurde, musste ich nochmal, weil erst seit 2017 die KIR-Gene mit abgenommen werden. Und von meinem Mann kommen dann auch die HLA-Daten. Ich hoffe, dass bei beidem nichts herauskommt. Bisher hab ich aus jeder Untersuchung außer der BS/GS eine Diagnose mitgenommen :-( Genetik kommt auch Ende der Woche zwecks Translokation.

4

Huhu! Mir fehlen auch aktivierende KIR-Gene. Ich muss Granocyte spritzen. Am günstigsten bekommt man die Ausland, zum Beispiel in Frankreich bei de la gare.

5

Vielen Dank für deine Antwort,ich frage mich ob man diese auch verschrieben bekommt,wenn man keine „Behandlung“in der KiWu macht,also keine IUI,IFV usw.also quasi zum testen vorab sich vielleicht nur mal dieses Medikament spritzen soll und es vielleicht damit funktioniert 🤔aber das wird mir wohl niemand beantworten können außer der Arzt in der Klinik😅

6

Naja, die Kir-Gene haben ja nichts mit der Indikation für eine IVF/IUI (Verschlossene Eileiter/schlechte Spermaqualität etc.) zu tun, also sollte das natürlich möglich sein, wenn du sonst gesund bist.

weiteren Kommentar laden
7

Mir fehlen Alle aktivierenden kir gene
Bin genotyp as.

Das bedeutet, ich habe diese Eigenschaft mit Frauen gemein, die zb auch mehrere fg hatten. Muss aber nicht so sein.
Kann auch sein, dass einer Frau diese gene fehlen, sie das nicht weiß u keine fertiliätsprobleme hat.

Ich bekam 2016 einen Sohn
Es folgten 3 weitere fg
Dann wurde das mit den kir genen untersucht
Dann folgten trotz Granocyte 2 weitere fg
2021 Geburt Tochter nach 5 fg u mit vorbeugender Einnahme von Granocyte etc.

Bei den fg waren die hcg anfangswerte zu gering, bei meiner Tochter waren sie Tipp topp, nahm erst an positivem Test Granocyte

Vermute bei mir lag es am defekten Eizellen aufgrund des Alters

Granocyte hat viele Nebenwirkungen
Es ist gut abzuwägen ob man es nehmen soll

8

Genotyp AA Sorry

10

Vielen dank für deine Antwort 😊
Darf ich fragen wie alt du bist?
Ich denke das abwägen wird dann in der KiWu getan - Hoffe ich zumindest,denke diese Info mit den KIR Genen ist für die KiWu schon ganz Hilfreich 😊

Top Diskussionen anzeigen