Merkt man die Einnistung?

Hallo, ich bin TF +1 einer expandierten Blasto und jetzt schon völlig am durchdrehen 🙈
Bei der ersten Icsi hatte ich eine biochemische SS und hatte 2x ein ganz dolles Stechen in der Gebärmutter und jetzt meine ich das man die Einnistung merken müsste. Wie war das bei euch? Muss man das zwingend merken? Ich komm mir so doof vor...

1

Hallöchen,
meine Ärztin hat mir ausdrücklich gesagt“ Sie werden die Einnistung nicht merken „😅
Da man die ganze Zeit seinen Körper sooo sehr unter die Lupe nimmt,denkt man evtl.es gemerkt zu haben...
Also ich habe nichts gespürt und hatte einen pos SST.
Bitte mach Dich nicht verrückt.Du kannst es nicht ändern und Ablenkung ist das Beste!!!
Ich drücke Dir die Daumen

2

Huhu,
Ich habe es bei einer von dreien gemerkt.
War wie ein Nadelstich rechts in der Seite. Und ich hatte totale Hüftschmerzen rechts noch am Tag danach.
5 Tage später war der frühtest minimal positiv

3

Ich bin TF plus 4 und habe nichts gemerkt. Ich bin jetzt natürlich am zittern, ob es denn geklappt hat.
Daher hoff ich einfach, dass man nichts merken muss 🍀😬

4

Hey!

Ich bin heute ja auch TF+1 und frage mich natürlich dasselbe 🙈 Ich war noch nie schwanger und bin in 6 Jahren auch (wahrscheinlich) noch nie so weit gekommen, dass ich tatsächlich befruchtete Eizellen in mir hatte... Nun horche ich halt ständig in mich rein, ob irgendwas "anders" ist.... Realistisch betrachtet würde das Gefühl der Einnistung allerdings bestimmt zwischen den Nebenwirkungen der ganzen Medis untergehen, denk ich... 😅

5

Bei meiner ersten (natürlichen) Schwangerschaft habe ich zwar kein Stechen oder sonst was im Unterleib gespürt, hatte ab dem Tag der Einnistung aber tierische Depressionen von den Hormonen. Hab den ganzen Tag grundlos geheult 😄

6

Danke für eure Antworten.

Ich bin jetzt schon am durchdrehen. Ich denke immer man muss das doch irgendwie merken 🙈

7

Hallo,
du musst überhaupt nix merken! 🙂 Ich glaube schon, dass man den Eintritt einer Schwangerschaft früh merken KANN, ob das nun eine vermehrte Aktivität der Eierstöcke ist durch das HCG ist, oder irgendwas in der Gebärmutter oder mir zB wurde in allen Schwangerschaften ganz früh schwindelig. Aber man muss überhaupt nichts merken! Millionen Frauen auf der Welt merken nichts davon schwanger geworden zu sein, tausende merken überhaupt erst ziemlich spät, dass sie schwanger sind, also es wird kein schlechtes Zeichen sein, wenn du dieses Mal bisher nichts gemerkt hast! 🍀
Viele Grüße

8

Hallo,
ich habe einmal was gemerkt (inkl. leicht bräunlichen Ausfluss) und einmal nichts gemerkt und war beide Male schwanger :-)
Kann wohl beides sein. Viel Geduld wünsche ich Dir und natürlich das gewünschte Ergebnis!

9

Nein, garantiert merkt man die Einnistung nicht! Als ich den Kinderwunsch hatte, habe ich permanent in meinen Körper reingehört. Jeden Monat habe ich nach dem ES mal hier ein Ziepen gehabt, mal da ein Stechen. Letztendlich waren die Tests aber immer negativ. nur in einem Monat merkte ich nichts von so einem Ziehen, Stechen usw.. Man kann fast sagen, ich hatte schon den Verdacht dass es geklappt hat, wil ich halt GAR NICHTS spürte - und tatsächlich: da wurde der Test positiv :-)

Top Diskussionen anzeigen