Killerzellen positiv - welche Werte hattet ihr und wie wird therapiert?

Huhu!

Meine Killerzellen sind positiv, aber ich habe das Gefühl, meine Kiwu kennt sich nicht wirklich gut aus. Ist auch ein umstrittenes Thema, klar.

Würde mich freuen, wenn ihr von euren Werten und der Behandlung berichtet, die daraufhin erfolgt (ist); und ggf., ob ihr auch Autoimmunerkrankungen habt.

Möchte ein Gefühl dafür bekommen und meiner Kiwu Vorschläge machen können.

Lieben Dank #klee!

1

Ich habe Hashimoto und Killerzellen im Blut als auch in der Gebärmutterschleimhaut (699). Ich nehme täglich 20 mg Prednisolon und bekomme Intralipidinfusionen: in der 2. Zyklushälfte im Vorzyklus, zur PU, zum TF, und beim Eintreten einer Ss wöchentlich bis zur 12. Ssw.

2

Da klink ich mich mal ein...hab ähnliche Fragen wie du

Top Diskussionen anzeigen