US 6+0 Arzt nicht zufrieden

Hallo Ihr Lieben,

nach meiner 1. IVF sah alles gut aus und mein SSW war POS. Heute zum US Termin konnte der Arzt nicht alles eindeutig erkennen.
An die genauen Worte kann ich mich nicht mehr erinnern,nur dass er für den heutigen Stand mehr erwartet hat und ich musste Blut abnehmen lassen.
Er konnte leider nicht eindeutig erkennen,was nicht in Ordnung ist und hat mich auf die nächste Woche vertröstet.Es hat sich eine Fruchthöhle abgezeichnet und auch der Embryo.Aber die Höhle war nicht komplett schwarz.Er meinte vielleicht ein Hämatom o.ä.
Meine Tabletten soll ich weiter nehmen.
Es war keine eindeutig negative Antwort,aber er macht mir auch keine großen Hoffnungen.Was sagt Ihr dazu?

1

Naja, wenn du nicht weißt was sein Problem ist, ist es schwer zu sagen!

Bei mir sah man bei 5+5 eine normal geformte Fruchthöhle mit Dottersack.

Meine Ärztin war damit zufrieden...es wäre auch noch ok gewesen wenn man nur die Fruchthöhle gesehen hätte!

Ich drücke dir die Daumen 🍀😊

Top Diskussionen anzeigen