Wieviele IUI‘s

Hallo zusammen, ich wollte mal fragen wieviele. IUI‘s ihr gemacht habt bevor ihr gewechselt seit zu ICSI oder so und wieviele haben davon geklappt.
Wir hatten vergeblich über zwei Jahre ohne Hilfe probiert schwanger zu werden sind dann in die Kiwu Klinik und die zweite IUI hat geklappt hätte damit nicht gerechnet war so happy leider ist es nicht gut geendet. Nun kriege ich schon Panik das keine weitere klappen wird ach dieser Kinderwunsch macht mich nur noch panisch weil mir die Zeit so sehr davon rennt.

1

Huhu,

das tut mir sehr leid für dich, fühl dich gedrückt ❤️

Ich hatte 5 IUI, alle erfolglos. Im Nachhinein eher Zeitverschwendung.

Die erste IVF hat geklappt, wurde aber leider auch eine FG. Jetzt stehe ich kurz vor der vierten IVF.

Ich würde an deiner Stelle max. noch 3 IUI machen und dann wechseln.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

6

Danke. Das tut mir leid für dich das ist ja dann ein langer Weg in der Kiwu Klinik für dich 😔 , ich empfand die letzten drei Monate dort schon als Stress .

2

Hallo das tut mir sehr leid für dich!

Ich hatte 4 IUI und drei Schwangerschaften. Die erst IUI war negativ. Die zweite hat geklappt endete aber in der 15 SSW wegen einer Trisomie 18.
IUI 3 ist heute 1 Jahr alt.
Und heute bin ich IUI +16 und teste positiv... mal sehen was draus wird!

Ich drücke dir die Daumen. Ich kann dir zwar nicht sagen wann es der richtige Zeitpunkt ist die Methode zu wechseln. Ich hoffe ich kann dir etwas Mut machen das die Methode funktionieren kann 😊

Liebe Grüße

9

Danke. Das ist ja schrecklich 15 ssw das tut mir leid Respekt das du weiter gemacht hast und Glückwunsch zum positiven Test . Ich lese von IUI‘s immer so viel negatives wie Zeitverschwendung und die Ärzte geben sich da keine Mühe weil es nicht viel Geld bringt und deshalb war ich auch nicht so euphorisch aber wenn ich das lese 4 mal davon 1 Kind geboren das macht wieder Mut. Warum habt ihr denn mit der IUI gestartet ?

10

Mein Mann hat ein eingeschränktes Spermiogtamm und mein Zervix ist nicht sonderlich spermien freundlich...
Nr. 4 verabschiedet sich gerade... muss also noch mal ran! Man darf sich nicht aufhalten lassen.
Von 10 Frauen haben mindestens! 5 in ihrem Leben einen oder mehrere Abgänge!

Ich wünsche dir viel Glück 🍀

3

ehrlich gesagt würde ich nur noch eine machen und dann IVF. ICSI ergibt nur sinn, wenn es probleme mit den spermien gibt, sonst wäre IVF sinnvoller.

4

Hallo Alexia, konnte man denn feststellen warum es bei euch bisher nicht geklappt hat ? Z.b eingeschränktes Spermiogramm o.ä ?
Mir geht es wie dir. Stecke mitten in meiner 3. IUI und frag mich auch immer wieder wie lange man das so versuchen soll .. da du aber durch IUI schon schwanger geworden bist ist das wohl eine Methode mit der es bei euch klappen kann! Das ist doch schon mal sehr positiv ! Versuch dir das immer wieder vor Augen zu halten. Ich würde an eurer Stelle dem ganzen noch ein paar mal die Chance geben. Mein KiWu Doc meinte dass man bei einer IUI etwas geduldiger sein muss. Ich wünsch dir alles Gute und das du ganz bald wieder positiv testen darfst !

7

Das Spermiogramm ist sehr gut alles andere ist soweit bei uns auch ok. Mein zervix tötet die Spermien wohl ab das wurde bei einem Postkoitaltest festgestellt. Ich konnte es anfangs nicht glauben weil wir bereits eine 5 jährige Tochter auf natürlichem Weg bekommen haben und ich auch nochmal auf natürlichem Weg schwanger geworden bin endete leider auch nicht gut. Ich dachte es kann doch nicht sein das es zwei mal geklappt hat ohne Hilfe und nun heißt es auf natürlichem Weg gehts nicht . Das ist natürlich auch schon ein paar Jahre her und man wird nicht jünger aber die Tests waren auch nicht so schlecht .
Vielen Dank das wünsche ich dir auch 😊

5

Hallo,

Das tut mir leid. Wir haben es auch zwei Jahre vergeblich versucht bevor wir mit IUIs anfingen. Die 2. und 7. führten zur SS, leider beide FG. Wir haben nun weitere beantragt und möchten auf jeden Fall nochmal 3 oder so versuchen und hoffen, dass es nochmal klappt.

Ich drücke euch die Daumen.

LG, Loha

8

Oh nein das tut mir auch sehr leid für dich, eine lange Zeit und dann zwei FG wie du das geschafft hast. Also die jetzige hat mich wirklich total fertig gemacht und ich denke immer daran wenn ich denn wieder schwanger werden würde wie sollte ich diese 12. Wochen rum kriegen .
Ich wusste garnicht das man noch mehr beantragen kann ich dachte immer das was genehmigt wurde ist fix und das war’s dann....

11

Das kann ich sehr gut verstehen, dass dich das mitgenommen hat. Eine FG ist wirklich sehr hart. Meine letzte hat mich auch sehr mitgenommen und meine Geduld strapaziert. Mit der Zeit wurde es auch einfacher und ich konnte wieder positiver denken. Leider sind FG häufiger als man denkt und sehr viele mussten das schon erleben. Auch einige meiner Freundinnen, die keine KiWu Kandidatinnen sind. Es kann also auch zweimal einfach Pech gewesen sein.

Ich habe auch Angst, dass es wieder passiert aber ich habe mir vorgenommen mich zu freuen wenn es nochmal klappt. Mein Mann ist unbeirrbar positiv und weist immer wieder darauf hin, dass es immerhin geklappt hat was mehr ist als in den ersten beiden Jahren. Und er hat ja Recht.

Ich hatte nach der ersten FG auch Angst, dass ich jetzt wieder zwei Jahre warten muss bis es wieder klappt aber es hat ja schon sehr schnell wieder geklappt. Ich drücke dir fest die Daumen, dass es bei dir auch so ist. Vielleicht ist die IUI ja eine gute Methode für euch und wenn es nicht klappt könnt ihr zur IVF wechseln und damit eure Chancen erhöhen. Ihr seid jetzt ja im KiWu Zentrum was die Chancen deutlich erhöht. Es ist im Endeffekt wirklich ein gutes Zeichen, dass du schon Mal schwanger wurdest und spricht dafür, dass es wieder klappen kann.

Fühlst du dich im KiWu Zentrum gut aufgehoben? Und habt ihr schon eine ausführliche Diagnostik gemacht?

weiteren Kommentar laden
12

Hallo Alexia,
Ich habe zwei Kinder die durch IUI entstanden sind. Ich weiß, dass der Ruf von IUI nicht der Beste ist, aber ich kann nichts schlechtes sagen. Deine Ausgangslage hört sich für IUI nicht so schlecht an und ich würde an deiner Stelle erst zu IVF wechseln, wenn die Versuche der Krankenkasse aufgebraucht sind.
LG Cheryl mit 2 Räubern an der Hand ❤

14

Hi, ich hatte 8 unstimulierte IUI's und die 6. war erfolgreich. LG 🍀🍀🍀

15

Hallo,
wir hatten 5 IUIs - alle negativ. Bevor wir dann in Richtung IVF/ICSI gegangen sind, wurde mein Mann beim Andrologen nochmal eingehender untersucht. Es hat sich herausgestellt, dass er eine Infektion hatte, durch die die Spermien miteinander verklebten. Dies haben wir zunächst mit Antibiotika behandelt und danach mit Cortison und daraufhin bin ich spontan schwanger geworden. Damit hätten wir nie gerechnet. Ich würde mit den IUIs erstmal weitermachen (wenn nichts dagegenspricht). Also schein das ja der richtige Weg für euch zu sein. Vielleicht klappt es ja nocheinmal und geht dann gut. Viel Glück!

Top Diskussionen anzeigen