Ich kapiers einfach nicht...

Ich kapiers nicht 😊
Und ich will nicht bis zum nächsten Termin warten...

Also nehmen wir an euer Kostenplan wird zu 100% genehmigt...

Ich kapier das mit den Medis nicht.
Wir bekommen doch eine Menge Privatrezepte die nicht von der KK übernommen werden???. Was kommt da Kostenmässig auf uns zu.
Bei uns steht auf den Plan Medikamente ca. 800 -1500 Euro. Das zählt dann für die die die Kasse übernimmt oder?

Ich checks einfach nicht.
Bitte um Hilfe.

1

Also ich musste ca 912 € zahlen!Alle Vitamine gingen über privat Rezept und die Spritzen zum stimulieren, Unterdrückung und zum auslösen über Kasse aber trotzdem mit eigenanteil! Und die Spritzen waren somit das teuerste! Bei den Vitaminen hatte ich die Quittung und die Rezepte bei meiner KK eingereicht und von ca 100€ und Schlappe 12€ Zurück bekommen🤦🏼‍♀️

3

Also bei mir ging es auch um 932€: Pergoveris, Fragmin P forte und Orgalutran.

Da ich privat versichert bin, ist das eh eine andere Geschichte, ich muss ja eh erstmal alles selber zahlen und dann warten, bis erstattet wird. Bei mir wird z.B. unter 1000€ nur bis zu 80% erstattet...

Bei einer Freundin (GKV) war es so, dass sie in der Apotheke schon nur die Hälfte zahlen musste und das dann mit der GKV abgerechnet wurde.

6

Danke❤

4

Bei uns waren auch alle Medikamente auf Privat Rezept! Zuerst musst du dann 50 % davon in der Apotheke zahlen. Wenn du bei einer Kasse bist, die 100 Prozent übernimmt bei künstlicher Befruchtung, bekommst du die anderen 50 Prozent dann auch wieder! So war es bei uns! Rechnung von der Apotheke auf deinen Namen und alles dann einreichen

5

Danke ❤

7

Hi Jasmin, bist du denn privat versichert?

8

Nein. Glaub deswegen war es so verwirrend.

9

Dann solltest du eigentlich auch Kassenrezepte bekommen und die dann bei der KK einreichen. Dann bekommst du alles zurück. So haben wir es gemacht, da wir auch 100% erstattet bekommen haben.
Du wirst vielleicht aber auch Privatrezepte bekommen, z.B Progesteron, das wird dann allerdings nicht von der Kasse erstattet.
Wenn es also geht, dann versuch immer ein Kassenrezept zu bekommen.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen