1. ICSI - kurze Frage 😊

Hallo zusammen,

wir befinden uns in der 1. ICSI Behandlung. Gestern war die Punktion und es konnten sieben "gute" Eizellen entnommen werden. Heute kam der Anruf, dass von den sieben drei befruchtet wurden.

Da es unsre 1.ICSI ist frag ich mich:
Ist das eine gute Ausbeute?
Irgendwie kommt mir das wenig vor.

Auf einer Seite denke ich, eine gute reicht ja aus. Auf der anderen Seite habe ich gehofft, dass es mehr sind zum "einfrieren".
Ach, immer diese Gedanken...

Liebe GrĂŒĂŸe Anne

1

Ach, liebe Anne, mach dich nicht verrĂŒckt mit diesen Gedanken. Ich hatte bisher so ziemlich alles - von Nullnummer bis 70% der Eizellen zu Blastos. Wenn die 3 sich schön entwickeln, ist es doch super! Ich bin ĂŒbrigens von einer solchen Mittlere Ausbeute- Eizelle (Ausbeute 8, HĂ€lfte befruchtbar) schwanger geworden und hab jetzt eine Tochter 💕

2

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort. ♄
Das ist schön zu lesen, dass es bei dir geklappt hat. Das macht mir Mut.

3

Umd mit einer ganz Ă€hnlichen Konstellation. 👍 Wichtig ist, dass bei vielen Eizellen oft die QualitĂ€t leidet. Dann lieber "nur" 7 oder 8 - was fĂŒr viele hier auch schon ein unglaublicher Wahnsinn ist, und dann DER eine Treffer.

LĂ€sst du bis zur Blasto kultivieren, oder nimmst du vorher ein Ei-chen zurĂŒck? Oder sogar mehrere? 😅

weitere Kommentare laden
5

Hallo,

mach Dir keine Sorgen. Ich hatte auch schon verschiedene Ausbeuten, bei dem Versuch wo sich auch nur drei befruchten haben lassen, hat es tatsĂ€chlich geklappt. Leider endete es mit einer biochemischen SS aber was ich dir sagen möchte ist, es kommt nicht auf die Anzahl an, lediglich auf die QualitĂ€t! Alle Daumen sind gedrĂŒckt 🍀

6

Ohhh, dass tut mir leid.😔
Das kann -leider- passieren.
Hab auch zwei FG hinter mir. (Auf natĂŒrlichem Weg)
Da ist die Angst halt auch da.
Hoff es hat bei dir seither geklappt. 🙏

Top Diskussionen anzeigen