Natürlicher Kryozyklus

Ihr Lieben,

Ich befinde mich im 4. Kryozyklus. Das erste Mal im natürlichen, komplett ohne Stimulation.
Da ich PCO habe ist meine erste Hälfte um ca. 5 bis 7 Tage verlängert.

Ich bin im Ausland in Behandlung, gehe aber zu meinem Gyn für die US Untersuchungen.

Der erste war an ZT 10. In meinen Augen viel zu früh, aber das wollte die Klinik so.
Ergebnisse waren: Gebärmutterschleimhaut 6,1mm und ein Leitfollikel bei 11mm.

Kontrolle dann am ZT 13: Gebärmutterschleimhaut 7,4mm und Follikel 13,4mm.

Ich soll jetzt am ZT 15 wieder hin, meine Ärztin meinte aber dass es sehr langsam wächst. (wir sind über Email in Kontakt)
Hmmm, ja aber das stört ja erst mal nicht, oder? Dann warten wir halt länger. Mein CB advanced Monitor hat auch noch keinen Östrogen Anstieg ermittelt und zeigt mit niedrig an.
Da mein ES normal zwischen ZT 19 und 22 ist, würde ich noch nicht aufgeben, oder was meint ihr?

Könnte ich etwas tun um die Gebärmutterschleimhaut anzuregen? Und das Follikelwachstum?

Ich danke euch.
Viele liebe Grüße 🌞

1

Hey 😊

Bin bzw. war quasi in einer sehr ähnlichen Situation (auch PCOS) und hatte an ZT 15 den Östrogenanstieg. An ZT 16 war dann US, Folli bei 19 und GMSH bei 7mm, durfte am gleichen Abend noch auslösen.

Also ist noch alles offen bei dir 🍀🥰

3

Hallo meine Liebe,
Herzlichen Glückwunsch. Ich habe deinen Weg mitverfolgt und freue mich noch immer sehr für dich. ❤️😍
Auf mich wartet eine schöne 5BB Blasto und wenn ich mich recht erinnere war das bei dir auch so, oder?
Irgendwie habe ich ein gutes Gefühl dieses Mal. Und eben. Wahrscheinlich ist noch alles offen.

Danke dir auf alle Fälle.

5

Hihi du bist ja süß, danke ☺️ Ich sitze grad wie auf heißen Kohlen und warte auf mein zweites BT Ergebnis, ich hoffe so sehr, dass ich dann mal etwas aufatmen kann 🙈 Stehe aktuell irgendwie komplett unter Strom.. Die Quali meiner Blasto weiß ich gar nicht, aber es war eine expandierte und auch ein SET. Ich drücke dir fest die Daumen, dass dir auch der natürliche Kryo Glück bringen wird 🍀🍀🍀

weitere Kommentare laden
2

Hallo,
hier wurde für die Schleimhaut schon häufig Granatapfelsaft bzw. Grantapfelmuttersaft empfohlen. Gibt es wohl bei DM.
Ansonsten hab ich bei der Kryo gerne mal ein Glas Rotwein getrunken (regt ja die Durchblutung an) natürlich nur vor Transfer.
ASS100 hab ich noch genommen, auch für die Durchblutung.
Ich wüsste keinen Grund, warum die hier schon aufgeben solltest. Aktuell klingt doch alles völlig normal. Du wirst engmaschig kontrolliert
Ich hab bei meiner letzten Kryo sogar noch mit einer ganz leichten Stimulation angefangen, weil sich beim Follikel nichts getan hatte und die Schleimhaut nicht so toll war im ganz natürlichen Zyklus.
Liebe Grüße
blubb

4

Oh danke.
Ja das mache ich noch. Granatapfelmuttersaft zu holen.
Und vielleicht gönne ich mir noch ein Gläschen Rotwein,
Danke für den Tipp.

Ja eben. Ich bin auf den nächsten US gespannt. 😉

6

Zur GMSH gibt es hier unzählige Posts. Einfach mal per Suchfunktion suchen.

Zu dem Follikel: Solange er wächst, ist doch alles super. Er darf nur nicht stehenbleiben. Das Follikelwachstum kann man meines Wissens nach nicht pushen. Aber wie gesagt, solange er wächst und noch kein LH Anstieg ist, ist doch alles gut.

Top Diskussionen anzeigen