Traurig :( IUI gelaufen, Tsh bei 11!

Hallo ihr Lieben,
ich bin etwas traurig und suche Gleichgesinnte....
Ich hatte eine Insemination und war heute beim Blut abnehmen beim Hausarzt.
Man hat mich angerufen und mir gesagt das mein Tsh bei 11 liegt. Ich bin so unendlich traurig, ich nehme seit Jahren L Thyroxin, soll es jetzt erhöhen.

Meint ihr es besteht überhaupt eine Chance das meine IUI positiv ausfällt?
Gibt es Frauen hier die auch Tsh Probleme hatten?
Bin einfach nur geknickt grad :(

1

Lass das auf jeden Fall beim Spezialisten abklären. Fang nicht an auf eigene Faust die Dosis zu erhöhen. Das gehört in Fachhände.

Leider ist es unwahrscheinlich das bei dem TSH eine Einnistung stattfindet.

Ich hatte zwischendurch auch einen TSH von 15. Bei mir hat es fast ein Jahr gedauert den Wert auf unter 2 zu bekommen. Ich nehme mittlerweile 125er Tabletten. Auch das war ein langsames ran tasten. Angefangen habe ich mit 25er Tabletten.

Viel Glück 🍀

2

Danke für deine Antwort, ich bin beim Endokrinologen in Behandlung und das Tsh war gut, kann sich keiner erklären wieso es nun mit gleicher Dosierung so hoch geschossen ist....
Kann es mir einfach nicht erklären bin so wütend auf meinen Körper

3

Achso, das ist ja krass. Dann drücke ich dir die Daumen das ihr den Wert ganz schnell wieder runter bekommt 🙁

Als hätten wir es nicht schon schwer genug, immer was neues.

4

Ich verstehe deinen Frust...
Ich hatte meinen kiwu Arzt mal gefragt, was es denn genau mit dem tsh auf sich hat. Er meinte, dass letztendlich dass abortrisko durch eine gute Einstellung reduziert wird. Es aber auf Befruchtung erstmal keinen Einfluss hat.
Natürlich ist das auch nicht toll, aber ich würde trotzdem die Hoffnung nicht aufgeben. Hast du denn zeitnah einen Termin beim Endokrinologie bekommen? Hast du schon selber erhöht?

5

Dem würde ich so nicht zustimmen. Meine erfahrene Schilddrüsenärztin/auch Gyn meint, dass bei schlechter Einstellung die Eizellen nicht optimal reifen, die Befruchtungsraten schlechter sind, seltener eine Einnistung stattfindet.....
Die Schilddrüse hat halt auch maßgeblich Einfluss auf die Sexualhormone etc.

6

Ich hoffe es, ich hab oft gelesen wenn man schon Tabletten nimmt dann soll es nicht sooo schlimm sein wenn der Wert mal entgleist da dieser sich dann auch schnell wieder einpendelt. Ich hatte ein Tsh von 200 da gings mir nicht so berauschend :)
dann war ich rasch runter auf 20 dann leidet auf 0.08 dann hoch auf 6 dann runter auf 2 und dann lange Zeit gut. Und nun wieder zack boom hoch... Ja man hat mir am Telefon gesagt ich soll erhöhen und dann muss ich zum Ultraschall kommen. T3 und T4 sind erst morgen fertig, hoff das die wenigstens ok sind.
Meine Sorge war eben die Einnistung, ich kenne meinen Körper und weiss das ich mit höherer Dosis schnell wieder runter komm aber ich hoff einfach das das Ei trotz diesem Tsh wenigstens ne kleine Chance hat sich fest zu beißen

7

Der eine oder andere wird auch schon mit einem solchen TSH schwanger geworden sein, aber es ist halt wirklich nicht gut....
Tut mir leid ❤
Ich gehe davon aus, dass du gleich erhöhen solltest?
Vorbei ist es erst wenn der Test definitiv negativ ist.
Drücke die Daumen 🍀

8

Danke dir, ist echt fies alles. Da klammert man sich an den letzten Strohhalm und redet sich ein vllt hab ich ja ne kleine Chance, der Wurm soll sich nur fest beissen alles andere schaffen wir dann die nächsten Wochen :(
So frustrierend

9

Hast du Hashimoto? Das würde zumindest die starken Schwankungen erklären.

weiteren Kommentar laden
11

Ohne jemanden angreifen zu wohlen! Aber:
Warum wurde dein Wert nicht vor der Iui kontrolliert? Frag das bitte mal deine Klinik!

Meine Klinik macht immer eine Kontrolle bei mir also denke ich auch bei jeder Patientin, obwohl ich immer einen schön Wert hab um 1 herum. Eisen wird auch ständig Kontrolliert!
Ich finde das total Fahrlässig vorallem weil man bei dir weiss, dass du Probleme hast.

Top Diskussionen anzeigen