Letrozol und Ovitrelle/PCOS und Hashimoto Erfahrungen

Ihr Lieben
Lange war ich nicht mehr online.
Nachdem ab Februar letzten Jahres meine Periode ausblieb begann eine Odyssee für uns.
Spermiogramm, Frauenarzt der mich nicht ernst nahm, unnötige Zeit verschwendet, keine Periode bis Juli, SD Unterfunktion wurde diagnostiziert, immernoch keine Periode obwohl SD gut eingestellt, endlich Überweisung in die KiWu, Diagnose PCOS!
Erster Zyklus Letrozol kein Follikel gewachsen.
Nun bin ich im zweiten Zyklus und es ist ein Follikel gewachsen, morgen darf ich auslösen und ab Sonntag nehm ich Famenita.
Gibts hier Gleichgesinnte? Und/Oder Mädels die in der Kombi schwanger wurden?

1

Ich hab diesen Zyklus auch mit Letrozol stimuliert und morgen nochmal Kontroll-US. Aufgrund der geringen Größe gestern (10,12,13) denke ich, dass ich erst Sonntag auslösen darf. Wir sind also in etwas gleich weit :-) Ich nehm danach aber Utrogest. Das dürfte ja aber nicht viel Unterschied machen. Drück dir die Daumen #klee#herzlich

2

Oh ich drücke die Däumchen.
Irgendwie bin ich total aufgeregt,‘dass endlich mal was passiert. Etwas weitergeht.
Danke übrigens fürs Hochladen von den Videos... Hab die Anleitung von Ovitrelle nicht geblickt 😂

Top Diskussionen anzeigen