Lange und starke 1. Mens nach einer Gebärmutterspiegelung

Thumbnail Zoom

Hallo meine Lieben

Ich bin heute bei ZT6 und hatte noch nie im Leben eine so lange und starke Mens.

Meine Kiwu-Behandlung:
22.12. Gebärmutterspiegelung
30.12. Wasserultraschall
8.1. Wasserultraschall
9.1. ZT1
19.1. Gebärmutterspiegelung an ZT12

Gibt es jemand, bei der die 1. Mens nach einer Gebärmutterspiegelung so lange und stark war?

Vielen Dank für eure Erfahrungen

Liebe Grüsse
Daniela

1

War bei mir auch so, nach einer Bauchspiegelung und Gebärmutterspiegelung. Musste da mein OB fast jede Stunde wechseln. War aber nur die erste Blutung nach der Spiegelung so, danach war es wieder normal.

2

Huhu,

was ist denn ein Wasserultraschall?

Bei mir war die Mens immer ganz normal nach Eingriffen an der Gebärmutter, aber jeder Körper reagiert anders🤷🏼‍♀️

LG Luthien mit ⭐⭐

5

Gebärmuttervorder- und -rückwand waren miteinander verwachsen und mussten gelöst werden. Nach 1 Woche und 2 Wochen musste ich jeweils hin um die Gebärmutter mit Flüssigkeit zu füllen und es wird eine Katheter-Ballon gelegt und aufgeblasen, damit die Wände nicht wieder zusammenwachsen können. Am 7. ZT wird dann nochmals reingeschaut.

6

Dabei wird gerade einen Ultraschall gemacht

weiteren Kommentar laden
3

Dito. Die erste Mens nach BS/GS war sehr stark, vor allem die ersten zwei Tage. Jetzt ist sie wieder wie früher :-)

4

Was ist denn ein wasserultraschall??
Und warum wurden in so kurzer Zeit 2 Spiegelungen gemacht?

Bei mir war bisher alles normal, mal sehen wie es dieses Mal ist.

9

Bei der Spiegelung hat man gesehen, dass die Gebärmuttervorder- und -rückwand miteinander verwachsen waren und mussten operativ gelöst werden. Nach 1 Woche und 2 Wochen musste ich jeweils hin um die Gebärmutter mit Flüssigkeit zu füllen und es wird eine Katheter-Ballon gelegt und aufgeblasen, damit die Wände nicht wieder zusammenwachsen können. Am 7. ZT wird dann nochmals reingeschaut. Das wird unter Ultraschall gemacht. Bei der 2. Spiegelung wird geschaut, ob dann alles gut ist und wir wieder starten dürfen

13

Dann war das ja schon ein größerer Eingriff!
Dann könnte es aber sein, dass deine regel jetzt erstmal stärker bleibt. Zumindest sind bei verwachsungen leichtere Blutungen sehr häufig.

8

Grüß Dich!

Ich schließe mich komplett an... "abartige" Mens nach GS... aber laut meiner Erfahrung (hatte 2), nur die erste direkt danach!

Alles Liebe,
Sittich

10

Habe gestern eine Antwort bekommen von der Kiwu (war im Spam-Ordner);

„Dass die Blutung wieder stärker ist als nach der Geburt, ist an und für sich ein gutes Zeichen, das bedeutet, dass die Gebärmutterhöhle wieder hergestellt ist und sich ein grösserer Bereich mit Schleimhaut ausgekleidet hat als während dem Zustand der Vernarbung. So jedenfalls meine Interpretation. Bitte melden Sie sich, falls die Blutung nicht aufhört in den nächsten Tagen (oder Sie starke Schmerzen erleiden), ansonsten sehe ich Sie am 19.1. für die erneute Gebärmutterspiegelung zur Kontrolle.

Beste Grüsse“

11

Klingt doch super!

weitere Kommentare laden
12

Langsam wird es besser, die Blutung ist nur noch so mittelstark.

16

Ich hatte heute die Gebärmutter-Spiegelung und es sieht alles gut aus. Es wurden nur noch an 3 Stellen kleine Verkalkungen entfernt. Die Gebärmutterschleimhaut ist noch nicht so stark aufgebaut und das grösste Follikel ist gemäss US auch erst 10mm gross. Die Gyn schätzt, dass ich erst bei ZT 8 oder 9 bin

Am besten sollen wir ab ZT 12 alle 2 Tage herzeln

Top Diskussionen anzeigen