Ganz dringend - ovitrelle orgalutran

Hallo zusammen.

Ich habe eine dringende Frage. Habe gestern,12.01. um ca. 10:20 Uhr die letzte Orgalutran Spritze gesetzt und heute 13.01. um 23:30 Uhr mit ovitrelle ausgelöst. Das sind ja mehr als 30 Stunden.

Kann da was passieren?
Habe Angst das der ES jetzt zu früh ist 😖😟

HILFE!!

1

Hi, solltest du heute kein Orgalutran spritzen??
Ich musste morgens 8:30h orgalutran spritzen um den ES zu unterdrücken, abends 23h Ovitrelle zum auslösen spritzen 🤔

LG Jessy mit ⭐⭐⭐im ❤️

2

Nee habe aber auch nicht nachgefragt 😔

3

So kenne ich es auch. Morgens noch mit Orgalutran Unterdrücken und abends dann Auslösen.

VG
Laura

4

Ich hab am Tag des auslösens (auch 23 Uhr) auch kein Orgalutran mehr gespritzt und es ist nichts davor gesprungen.

5

Das beruhigt mich. Konnte echt nicht mehr schlafen weil ich mir solche Gedanken gemacht habe.
Hatte auch noch eine Mail an die KIWU geschrieben. Mal sehen was die heute sagen.

6

War bei mir auch so, Freitag morgens die letzte Orgalutran und Samstag abends auslösen. Hatte extra auch nochmal gefragt ob ich am Samstag wirklich kein Orgalutran mehr spritzen soll. Hab mir damals auch Sorgen gemacht. Aber ich hatte dann 11 Eizellen, scheint also gepasst zu haben ;-)

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen