Ist jetzt alles schon vorbei?

Hallo zusammen,

ich bin aktuell in der Stimulation für meine ICSI. Spritze seit 8 Tagen Pergoveris und seit 4 Tagen Orgalutran. Gestern sollte ich zur Blutentnahme vorbeikommen. Wegen meiner langen Anfahrt und Corona habe ich Blut beim Hausarzt abnehmen lassen und das Blut per Post an die Klinik geschickt. Sie meinten, dass das bei ihnen Routine ist und das Blut bisher immer ankam... Na ja ich bin wohl die Ausnahme. Mein Blut kam nicht an ☹️. Am Donnerstag habe ich den nächsten Ultraschall Termin. Ich hab so Angst, dass wir jetzt den Versuch abbrechen müssen. Zudem habe ich seit heute Cervixschleim wie beim Eisprung. Kann das auch von den Spritzen kommen?

LG

1

Hallo,
bei mir wurde nie Blut abgenommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man deswegen abbricht.
Zervix war bei mir gegen ZT 7/8 auch immer extrem, aber der Eisprung wird ja unterdrückt.
Ist jedes Mal was geworden.
Viele Grüße
biene

3

Danke dir 😊 Hat man bei dir nur per Ultraschall kontrolliert?

5

Ja, genau.

2

Hallo 🙋‍♀️

Der Zervixschleim, den Du beschreibst, wird durch das Follikelwachstum provoziert - alles gut. Zumal Du Pergoveris spritzt und da ist neben FSH auch ein LH-Anteil drin.
Das Orgalutran unterdrückt zuverlässig den Eisprung - keine Panik.

Viel Glück 🍀🍀

Liebe Grüße
Eukalyptus

4

OK das ist gut zu wissen. Ich dachte, dass das der ZS kurz vor ES ist. Beruhigt mich 😊 Danke

6

Huhu,

wahrscheinlich reicht es, wenn deine Kiwu-Klinik am Donnerstag noch einmal Blut abnehmen.

Wenn sie ein eigenes Labor haben, sollten sie auch innerhalb weniger Stunden ein Ergebnis haben.

Der ZS hat nicht viel zu sagen. Wenn viele Eizellen reifen, produziert der Körper vermehrt Estradiol, das ist normal unter Stimu.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

7

Danke dir 😊

Top Diskussionen anzeigen