Fraglich Aufbau von zu wenig Schleimhaut?

Guten Morgen Liebes Forum,

am 18.12 wurde eine Biopsie bei mir durchgeführt ( auf Kullerzellen). Ich hatte erfahren, dass die Probe erst am 28.12 angekommen sein übermittelt wurde diese am 30.12 an mein Kiwu Zentrum in HH Altona. Leider habe ich so eben von Repronostics erfahren, dass mein Gewebe / Material nicht untersucht werden konnte ( nur Schleim). Hypothese der Dame war, dass ich zu wenig Schleimhaut aufbaue. Klar muss Rücksprache mit dem Kiwu Zentrum halten, aber ich wunfere mich schon. Hat irgend jemynd von euch Erfahrung? Gibt es Alternativen??? Ist es hilfreich eventuell noch Mal das Blut zu testen? Puuh läuft nicjt so gut ständig ist irgendwas.

Danke fürs lesen vg.

1

Hallo social83.

Hm, also ich halte es erstmal für sehr fragwürdig, dass deine Probe anscheinend 10 Tage unterwegs war. Sowas wird im Normalfall per Express geschickt und ist spätestens 24 Stunden später am Bestimmungsort. Ich denke eher, dass dein Kiwuz da geschlampt hat.

So wenig Gmsh kannst du eigentlich nicht haben, dass es nicht untersucht werden kann. Ich befürchte viel mehr, dass die Probe durch die lange Reise unbrauchbar wurde. Wir reden hier ja von menschlichem Gewebe.

Die Killerzellen im Blut werden bei einer Immunologie mitgemacht, unterscheiden sich aber von den Killer- und Plasmazellen in der Gmsh. Die würde ich dann tatsächlich nochmal machen lassen.
Sofern du stimulierst, könnte Letrozol da helfen.

4

Nabend Schnatti,

herzlichen Dank für Deine Rückmeldung. Ich muss gestehen, dass die Kiwu nicht geschlammt hat eher die "Post" das Zentrum hat mir die Probe frankiert übergeben. Ich habe die Probe in den Briefkasten geschmissen, jedoch ist die Probe laut Angaben von Repronostics erst am 28.12 ei getroffen:-///// ( Überforderung der Post). Trotzdem nicht hilfreich für mich!

Letrozol ist was? Sorry ich bin sehr unerfahren bzgl. Stimu ect...

Puuh echt anstrengend:-//. Morgen weiß ich dann mehr. Bis zur nächsten Icsi vergehen ja leider noch Wochen. Hast Su Erfahrungen mit Pimp my Eggs?

Vg

6

Ich nehme die meisten Präparate zu pimp my eggs, außer Zink und Selen. Die 2 sind für das Immunsystem und das ist bei mir aktuell eh schon zu aktiv zum Schwangerwerden, wie es laut Blutbild scheint.

Für die Zukunft: Schick sowas immer direkt in der Post und per Express ab! So hab ich es mit meinen Blutproben für Dr. Pfeiffer gemacht. Am 17.12. gegen 14 Uhr abgeschickt, am 18.12. waren sie dort. Und so teuer ist das per Express nicht. Ist ja nur ein gepolsterter Briefumschlag.

Letrozol ist zur Eizellreifung. Ich hab PCOS. Ohne Stimu hab ich weder Follikelreifung noch Eisprung.

weitere Kommentare laden
2

Hallo,

sehr strange.

Wie hoch war denn die GMSH am Tag der Biopsie? Also ich hab auch immer nur ein paar mm (5-6mm) und trotzdem wurde 2x biopsiert und ohne Probleme ein Befund meiner Bakterien und Killerzellen erstellt.

Jena schreibt "Das Bioptat sollte eine Mindestgröße von 3 x 3 x 3 mm aufweisen.". Das sollte in jedem Falle möglich sein. Vielleicht hat deine Ärztin nicht genug GMSH entnommen sondern nur Sekret.

Die Killerzellen kann man auch übers Blut nachweisen, man ist sich wohl aber noch nicht sicher, ob die im Zusammenhang zu denen in der GMSH stehen.

Bin gespannt, was die Klinik sagt.

LG blondie

3

Schnatti hat Recht, die Reisedauer ist tatsächlich extrem fraglich! Hatte ich leider überlesen, aber natürlich kann die Probe dadurch unbrauchbar werden.

5

Nabend Blondie,

leider kann ich es Dir nicht sagen:-////. Danke für die Informationen die sind sehr holfreich. Bin auch sehr gespannt, wie es nun weiter gehen wird.

Vg

Schönen Abend

P.s hast Du Erfahrungen bzgl Pimp my Eggs?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen