Zählen Kryoversuche auch zu den 3 bezahlten IVF's?

Hallo zusammen,
ich hoffe ihr seit alle gut ins neue Jahr gerutscht:)

Ich bin seit November 2020 in einer KiWu Klinik, aber wir müssen/wollen erstmal am 29.1.21 heiraten. Achja und ich habe jetzt erstmal noch die KK wechseln müssen. Am 1.Februar ist es endlich soweit. Dann bin ich neues Mitglied und wir können endlich starten und bekommen dann den Behandlungsplan, den wir bei der KK einreichen müssen.
Natürlich kommen langsam die ersten Fragen, die einem im Beratungsgespräch nicht in den Sinn kamen....

Müssen wir beide den Behandlungsplan an unsere KK (nicht die selbe) weiterleiten auch wenn eigentlich fast alles nur bei mir anläuft? Habe Endometriose Grad IV

3 Behandlungen der künstlichen Befruchtung werden ja von den KK (bei der BKK exklusiv zu 100%) übernommen. Zählen da auch die Kryoversuche dazu? Also bspw. 2 Frischversuche und 1 Kryoversuch und dann muss man selber bezahlen oder zählen nur die Frischversuche?

was ist wenn man keine Eizellen gewinnen könnte? Was ist wenn sich keine Eizelle befruchten ließe? Zählt das schon als Versuch?

Logischerweise kostet die Kryoeinlagerung auch. Wird das auch von der KK übernommen oder zählt das als Extraleistung? Frage nur, weil ich immer lese, dass es für Frau so viel besser sein soll als ein Frischer Versuch...

Wielange dauert das bis man den Behandlungsplan bei der KK abgegeben hat (werde es gleich am 1.2. abschicken!!! :), genehmigt bekommt und man ENDLICH starten kann??? Bin schon sehr gespannt. Etwas zwischen Vorfreude und Ungewissheit

Vielen Dank für eure Erfahrungsberichte

1

Hallo Jamie,

ich kann nicht alles beantworten, da wir mischversichert (ich privat, er gesetzlich) und nicht verheiratet sind, aber einiges ist doch ähnlich.

Ich gehe mal davon aus, dass ihr eine IVF/ICSI macht?

Ja, viele KK bezuschussen/zahlen auch die Kryoversuche, ABER diese sollte man möglich nicht in Anspruch nehmen und besser selbst zahlen, da sie viel günstiger sind, als die IVF-/ICSI-Voll-Versuche (also mit Frischtransfer). Das macht schnell einen Unterschied von 2000-4000€ (je nach Klinik, Medikamenten, Therapie usw.), bzw. 50% davon.
Und für die KK zählt der Kryoversuch dann als Vollversuch.
Die Konservierung ist leider auch privat zu zahlen und wird nicht übernommen.

Ich weiß aber nicht, ob das immer und für jede Kasse so gilt.

Soweit ich weiß, solltet (müsst?) ihr beide bei euren Kassen die Anträge einreichen. Auch wenn der Löwenanteil auf deinen Namen läuft, bei meinem Freund kamen nun doch so ca. 800€ zusammen (ICSI), da wären 400€ Rückerstattung schon nett gewesen, aber nun ja, er will nicht heiraten, aber gerne zahlen 😄.

Die Dauer der Genehmigung variiert zumindest hier im Forum. Viele gehen direkt zu einer Filiale und haben somit ganz fix (oft direkt) das „Go“.
Bei meiner PKV gab es erst nach ca. 3,5 Wochen eine Ablehnung, dann doch recht unkompliziert eine Kulanz-Teilübernahme. Aber da unterscheiden sich PKV und GKV leider oft sehr.

Ich wünsch dir viel Glück! Auch wenn zuerst alles so unglaublich lang erscheint und nervt, es geht dann plötzlich doch echt schnell und zack hast du die erste Spritze gesetzt.

LG!!!

4

Vielen Dank für deine Antwort.
Kann man denn im Nachhinein dem Arzt sagen, welchen Versuch man selbst zahlen möchte??

Frage deswegen, weil man ja sonst sowieso erst 3 Frischversuche machen müsste, bevor man den Kryoversuch startet um die Kosten bei sich selbst niedrig halten zu können falls es nicht sofort klappt.
Oder war das anders gemeint?
Kann man nach den 3 vergeblichen Versuchen dann die Kosten weiterer Versuche vom Land bezuschussen lassen oder von der Steuer absetzen? Oder gilt das nur für Selbstzahler für die ersten 3 Versuche?

12

Ich denke, dass es für die Klinik fast klar ist, dass diese voll abgerechnet werden. Da ich über PKV versichert bin, bekomme ich eh alles in Rechnung gestellt, daher kann ich es nicht sagen.

Je nach Bundesland wird unterschiedlich bezuschusst. In NDS sind es knapp vier Versuche (4. Versuch zu 25% des Eigenanteils)-

Generell kann man die Kosten bei der Steuererklärung angeben. Das mache ich jetzt aber auch das erste Mal. Aber es gibt hier gute Profis!

weiteren Kommentar laden
2

Hallo meine liebe, fragen über fragen die ich auch alle hatte. Wie gut das es dieses forum gibt😊
Wenn ich das richtig vertshee habt du und dein Mann je ein Behandlungsplan bekommen??? Wie kommt das? Kenn ich so nicht. Wir haben einen bekommen wo unser beider Name drauf steht und aufgelistet was alles ansteht. Wenn du 2 bekommen hast würde ich daher auch beide einreichen ansonsten einfach mal bei deiner KK anrufen. Meistens sind sie nett und sehr hilfsbereit, sie wissen ja was das für ein sensibles Thema ist😉
Zu den Kryo Leistungen, dass sind privat Leistungen und werden zu 0% von der KK übernommen. Muss ma also selbst zahlen. Ich musste kryo auch in Anspruch nehmen da ich eine überstimulation hatte und wir in dem frischen Zyklus nicht weiter machen konnten. Das gute ist wenn du genug Eizellen produziert hast, hast du Reserve auf Eis und musst nicht nochmal alle hormone nehmen, stimulieren und die punktion machen, es ist halt sehr viel angenehmer, kostet aber halt extra. Meine KK war ziemlich schnell im genehmigen. Nach knapp über 1 Woche hatte ich meinen Plan zurück.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg, gute Nerven und nicht enttäuscht sein wenn es nicht gleich beim ersten Versuch klappt🍀🍀🍀

5

Hallo,
auch dir vielen lieben Dank für deine Antwort.
Also noch haben wir nichts bekommen, da ich erst zum 1.2.21 die KK wechsele.

Hat es in deinem Kryoversuch geklappt?

9

Ja es hat beim ersten Versuch funktioniert. Hatte eine wunderschöne blastozyste zurück bekommen und bin aktuell 6 ssw💖 ich wünsche dir viel Erfolg und das du deinen genehmigten Plan ganz schnell erhältst. 🍀🍀

weitere Kommentare laden
3

Hi,
wir haben zwei Behandlungspläne bekommen, da wir bei zwei verschiedenen Kassen sind. Anschließend haben wir je einen Plan an die KK geschicit und es wurde auch alles ohne Probleme genehmigt. Was will denn die KK deine Mannes mit dem genehmigten Plan deiner KK?! Sie genehmigt dir ja nichts, weil du ja kein Mitglied in dieser Kasse bist. - so war unsere Denkweise und die war auch richtig.

Bzgl. der Kyros wurde bereits von den Vorrednern alles geschrieben 😉

7

danke für deine Antwort:)

8

und was ist wenn sich keiner Eizellen befruchten lassen? Das zählt dann noch nicht als Versuch, oder??

Es gibt da ja noch einige andere Extras, die man optional dazu buchen kann wie dieser "Glue" oder das "Assistenten hatching" (oder so ähnlich) oder die Eizellen bis zum 5Tag entwickeln lassen. Habt ihr etwas davon gemacht und hat es euch was gebracht?

Top Diskussionen anzeigen