Bitte um Erfahrungswerte: Hellrosa Ausfluss Transfer +7

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe ein paar Erfahrubgswerte von Euch zu bekommen.
Hatte blastozransfer im künstlichen Kryozyklus. Am ersten und zweiten Tag nach dem Transfer hatte ich komischen Druck auf der Höhe der Eierstöcken. Seitdem nichts mehr,. Kein ziehen, kein Druck, keine Brustspannung. Gar nichts.
Gestern Abend hatte ich das Gefühl, dass ich meine Periode bekommen würde. Mit richtigem stechen und ziehen(wie ich das vor Mens kenne). Gegen Abend hatte ich auf der Slipeinlage dann roten Ausfluss :( :(..
Das war ein einziges Mal und seitdem nichts mehr..
Meine Kiwuvorgeschichte ist recht lang und traurig. Das ist der 10. und der letze Versuch. Mehr schafft weder der Kopf noch der Körper..
Nun zu meiner Frage: hatte jemand am Transfer +7 ähnliche Erfahrung gehabt? Wenn ja mit welchem Endergebnis?
Vielen lieben Dank für Euer Melden

1

Hi Mara,

also ähnliche Erfahrungen hatte ich leider auch immer wieder und am Ende waren es einfach schon SB vor der Mens. Aber es kann vielleicht auch einfach das Progesteron zu niedrig sein. Das ist im künstlichen Zyklus leider oft der Fall.
Wenn es eine Blastozytse war, dann bist du ja schon ES+12. Wenn du es gleich wissen willst, dann könntest du einen Test machen.
Letztendlich heißt es wohl abwarten.

Ich drücke dir fest die Daumen #klee

2

Hallo Freya,

vielen Dank für Deine Antwort. Wie komisch das auch klingeln mag,
möchte ich die Hoffnung(durch testen) noch nicht aufgeben.
Ich warte auf die Rückmeldung von meiner Kiwuz. Eventuell muss ich progestan erhöhen.
Aber wie schon ich sagte, das hatte ich gestern gegen 19 Uhr ein einziges Mal und seitdem gar nichts mehr..
Ja, es bleibt mir nicht viel übrig, als abzuwarten.
Vielen Dank und auch alles Liebe

Top Diskussionen anzeigen