Große Verschlechterung Spermiogramm :-(

Hallo zusammen,

ich bin gerade ein wenig aufgelöst und möchte euch gerne um eure Erfahrungen bitten.

Mein Mann hat im Oktober ein Spermiogramm bei seiner Urologin gemacht, bei dem sich eine minimale, nicht tragische Einschränkung ergeben hat. Daraufhin hat er Clomifen unterstützend verschrieben bekommen.

Nun war er am Mittwoch in der Kiwu für ein zweites Spermiogramm. Die kritischen Werte sind wie folgt:

-Vorwärtsbeweglich A+B
31% (Okt) —> 5% (Dez)
-Normalgeformte
6% (Okt) —> 1,5% (Dez)

Wir sind ziemlich schockiert über die Verschlechterung. Kann das wirklich so sehr schwanken? Welchem Ergebnis kann man denn glauben? Am Lebensstil hat sich seit Oktober nicht viel verändert..Die Kiwu meint, es besteht noch keinen Grund zur Panik aber ihr kennt es sicherlich, meine Gedanken kann ich nicht so einfach abstellen. Ende Januar soll ein weiteres gemacht werden zur Kontrolle und dann soll besprochen werden, wie es weitergeht.

Wir sind schon eingeschränkt, da ich aufgrund einer ELSS nur noch einen EL habe und jetzt das. Bin echt down gerade. 😞

Danke für eure Erfahrungen und liebe Grüße,
Thessa

1

Hallo,
das Spermiogramm ist eine Momentaufnahme.
Mit 5% Beweglichkeit würdet ihr wohl eine ICSI machen müssen. So war es zumindest bei uns so.
Es gibt verschiedene Faktoren, die das Sperma beeinträchtigen können, wie z.B. Stress zuwenig oder zuviel Sport etc. Ihr könntet die Spermaqualität durch pimp my sperm eventuell verbessern.

2

Hey!

Dieses Erlebnis hatten wir auch. Der Urologe hatte eine leichte Einschränkung diagnostiziert. Als mein Gyn davon hörte, schickte er uns sofort in die Kiwu. Der Hintergrund war, dass er viele Patientinnen hatte, deren Männer laut Urologem ein leicht eingeschränktes SG hatten. In der kiwu wurde es wesentlich schlechter eingeschätzt. Daher vertraute mein Gyn dem SG der Urologen nicht.
So war es auch bei uns.
Der Urologe sagte Oligozoospermie, die Kiwu OAT-Spermie Grad II.

Daher glaube ich nicht, dass sich das SG verschlechtert hat, sondern dass der Urologe es zu gut befundete.

Positiv ist, dass ihr nun wisst, wo ihr dran seid. Lass das SG in der kiwu in 10 bis 12 Wochen kontrollieren. Bei uns kam ein etwas verbessertes SG rum, das aber auch eine ICSI in Aussicht stellte.

Wir haben dann eine ICSI beantragt und hatten den ersten Versuch im November. Der war direkt positiv, mein Sohn ist knapp 20 Wochen alt.

Ich weiß, dass es erstmal niederschmetternd ist, aber wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine neue.
Mit einem Eileiter wäre es ggf auch schwierig geworden- in welchem Zustand ist der andere? Nun wurde euch die Entscheidung abgenommen, ob ihr es natürlich versucht.

Schaut, was beim 2.sg in der kiwu herumkommt. Uns wurde nach dem 1. SG dort gesagt, dass wir nicht erwarten sollten, dass nach einem katastrophalen SG kein Normalbefund herauskommt.

Macht einen Plan B :)
Alles wird gut!

Liebe Grüße
Schoko

3

Dass nach einem katastrophalen SG ein Normalbefund herumkommt.

4

Das kann ich auch so bestätigen!
Mein Mann hatte beim Urologen, nach dessen Aussage, ein leicht eingeschränktes SG. zahlen haben wir damals nicht bekommen...

Als wir in der kiwu waren stellte sich heraus, dass es nur 1,5 Mio Spermien waren. In der Kiwi waren es noch weniger ...

5

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Urologen die SGs einfach nicht so gut einschätzen können wie ein Kinderwunschexperte. Das war bei uns so. Ergibt ja auch Sinn, die sind eben keine Spezialisten auf dem Gebiet und sollten manchmal vielleicht lieber gar nix sagen.

Das erste SG vom Urologen ist deshalb auch nicht "falsch", die Werte hat er sich ja auch nicht ausgedacht und sie sind fast in der Norm (die Motilität sollte laut WHO bei 32% liegen).

Wie schon gesagt wurde ist ein SG immer eine Momentaufnahme. Kann gut sein, dass das nächste wieder viel besser ist.

Vielleicht kann Dein Mann ja zum Beispiel Zink und Selen nehmen, um das zu unterstützen. Das soll bei der Produktion gesunder Spermien helfen. Und schau auch wirklich mal nach pimp my sperm. Ich versuche auch grade, meinem Freund da ein paar Sachen schmackhaft zu machen...

Top Diskussionen anzeigen