ES +13: erster BT, schwanger! - kleiner Werte-check unter Duphaston-Einnahme

Hallo liebe Leute,

nach meiner ewigen Stimulation (Zyklustag 40-irgendwas), der darauffolgenden Follikel-Reduktion (von 4 auf 2) und Ovitrelle-Auslösespritze am 2.12. mit GvnP hatte ich heute meinen ersten Bluttest.

Weihnachtswunder im Anmarsch, ich bin tatsächlich im allerersten Versuch schwanger geworden. #verliebt
Ich wusste mein Leben lang aufgrund einer angeborenen Hormonstörung ja nicht, ob das überhaupt jemals klappen würde, deshalb lief ja gleich der 1. Versuch über die KiWu-Klinik. Und deswegen kann ichs noch nicht so ganz glauben. #kratz

Nunja, jetzt möchte ich natürlich, dass es so bleibt und wollte mal fragen, wie´s um eure Erfahrungen mit dem Östrogen- und Progesteronwert bei ca ES+13 steht? (könnte alles zwischen 12-14 nach ES sein)

Meine Werte sind heute für Östrogen bei 203,6 und für Progesteron bei 42,11.

Ich nehme seit Eisprung erst Utrogest mit Wechsel zu Duphaston seit 3 Tagen als Progesteron-Unterstützung und hier im Forum habe ich gelesen, dass man Duphaston anscheinend nicht im Blut nachweisen kann?

Naja, was sind eure Erfahrungswerte? :-)
Danke euch!

1

Hey,

die Werte sind super👍
Meine waren an Pu+13 ähnlich. Ich habe auch Duphaston genommen.

Herzlichen Glückwunsch 🎉🎈

2

Das klingt schon mal gut! :-)
Und jetzt bist du immer noch schwanger und alle gesund?

3

Jep, komme morgen in die 17. Woche💕

Top Diskussionen anzeigen