Blastozystenkultur 1000€?!

Hallo ihr lieben

Das kann doch nicht normal sein, ich habe gerade die Rechnung für die Behandlung bekommen und war erstmal geschockt.

Der Arzt meinte die blastozystenkultur würde um die 500 € kosten. Und keine tausend. Ich habe auch noch nie gehört oder gelesen das hier jemand soviel dafür gezahlt hat.

Daa muss doch ein Fehler sein oder gibt es hier jemand der auch soviel zahlen musste?

1

Huhu,

das ist wirklich sehr viel Geld. Ich weiß das zwar die Preise sehr von Praxis zu Praxis unterschiedlich sind, aber 1000€ ist sehr sehr viel.
Wir zahlen knapp 400€ und bei einem kryoversuch sogar nur 120€ (da übernimmt die Praxis einen Teil selber :)
Frag doch lieber nochmal nach warum das so viel ist.
Lg ellaheart

2

Genau das sind die Preise die hier jeder zahlt zwischen 300 bis 500 Euro war alles dabei aber 996 ist wirklich übertrieben und der Arzt hat das in keinster Weise erwähnt. Die rede war von 500 euro circa. Ich werde am Montag persönlich vorbei gehen und es klären. Danke dir für die Antwort 🍀

3

Was für eine horrende Summe. 😮
Wir zahlen 320.

4

Wir zahlen wenn mich nicht alles täuscht um die 900-1000 € für die Blastokultur UND Embryoscope. Vielleicht hattet ihr sowas noch? Für nur Blastokultur ist das wohl deutlich überteuert.

10

Hei danke für die Antwort :) nein nein wir hatten nur blastozystenkultur also ganz einfach.. Bei 2 zusatzleistungen hätte ich es ja verstehen können aber so

5

Bei uns sind es 800 Euro.

6

Mmm ich wahr in Prag ivf cube und hab ivf mit icsi und blastos und 1 Jahr Einfrieren 2900 und 1200 für medis und Embryo glue ca 300

Und paar Kleinigkeiten musste ich selber ca 300 Euro für blutannahmen in Deutschland und us.

Aber bei uns wahr das in denn 2900 mit drin.

Und Nu bin ich beim 1 mal gleich ss und bibber noch ob Herzschlag bald zusehen ist von 1 oder evt beiden

11

Ich wünsche dir alles gute🍀

7

Bei mir war es leider noch teurer. Wir haben fürs einfrieren 1 Blasto 1100€ bezahlt (jede weitere kostet dann nur noch 25€ pro Eizelle) zusätzlich kam aber noch die Blastokultur von 450€. Leider hatte ich vorher nicht extra nochmal nachgefragt. Da wir 2017 schon in dieser Klinik waren und damals nur die 450€ zahlen mussten hab ich mir nichts dabei gedacht🤷‍♀️ Damals hat es in der 1 Kryo geklappt.
Deswegen sind wir fürs Geschwisterchen auch wieder dorthin.
Als ich dann die Rechnung bekam, hab ich natürlich direkt die Klinik drauf angesprochen dass wir dass bei unserem Sohn nicht bezahlt haben. Da sagten sie dann, dass es bis 2018 nix extra gekostet hat. Nur die 170€ Lagerung für 1/2 Jahr. Da hätten sie uns aber drauf hinweisen sollen dass sich die Preise so extrem geändert haben. Naja ende vom Lied. Wir mussten es bezahlen. Geklappt hat es natürlich nicht.
Liebe Grüsse

8

1000 Euro erscheint mir auch überteuert 🤔. In meiner Klinik sind die Preise für solche Sonderleistungen schon auf der Homepage aufgeführt. Verlängerte Kultur + Embryoscope kosten z. B. 685 Euro. Ich würde auch noch mal nachfragen.

9

Bei uns sind blastos Standard und kosten nichts mehr 🤷‍♀️

12

Ich denke es könnte passen!
Unsere Kosten:
Transfer =500 Euro
Blastokultur = 430 Euro
+ Einfrieren übriger Blasto

13

Nein ich zahle das extra. Einfrieren 540€ ich habe 3 Rechnungen bekommen. Eine für die icsi an sich eine für das einfrieren und eine für die blastozystenkultur 😱 deswegen kommt es mir sehr hoch vor. Ich werde am Montag aber vorbei gehen und das klären

Top Diskussionen anzeigen