Follikel-Reserve / Austausch

Hallo meine Lieben

Ich bin neu hier und mich freuen, wenn ich mich mit andern betroffenen Frauen austauschen könnte.

Wir haben glücklicherweise unser Folgewunder (bald 22 Monate), aber mit dem Geschwisterchen wills einfach nicht klappen.

Wir hatten am 25. ZT unseren 1. Termin in der KiWu, weil ich im September bereits 39 Jahre alt wurde.

Wie ist es bei euch so abgelaufen?

Ich hatte am 5. ZT die Blutabnahme und die Bestimmung der Follikel-Reserve. Rechts konnte man 4 Follikel zählen, links leider nur 2, weil der Eierstock zu mind. 2/3 von einer Darmschlinge verdeckt wurde. Ich hoffe, dass die Blutwerte gut sind.

Wieviele Follikel hattet ihr mit 39 Jahren?

Liebe Grüsse
Daniela

1

Huhu,

Das Alter per se sagt ja erstmal nicht viel aus über die Reserve. Dafür wurde ja auch Blut abgenommen.

Ich kann dir aber von meinen 2 Ivf in 2018 berichten. Ich war seinerzeit 32 und hatte nie viele Follikel, beim ersten Versuch 5 und zweiten 8 die unter Stimulation gereift sind.
Soweit ich weiß ist die Zählung der Antralfollikel ja nur ein für diesen Zyklus geltender Indikator, im nächsten kann das schon ganz anders aussehen.
Bei mir wurde da auch nie nachgeschaut.

Vg eli

2

Da ich noch etwas jünger bin, kann ich zur Follikel Zahl mit 39 noch nichts sagen, nur zum Ablauf in der KiWu.

Bei mir stand nach dem ersten Termin (bei dem eine Vielzahl an Blutwerten genommen wurde) noch eine BS aufgrund von Endo-Verdacht an.

Danach ging es dann direkt in die erste IVF im langen Protokoll und siehe da, ich bin wieder schwanger geworden und es sieht so gut aus wie zuletzt bei meinem Sohn.

LG
Nessi mit Lausbub an der Hand #stern#stern#stern im #herzlich und IVF 🌈 Wunder im Bauch 8+2

3

Eisprung sollte heute Nacht oder Morgen sein. Leider sieht meine Gebärmutter nicht so gut aus. Wir dürfen den Zyklus nutzen, aber wenns nicht klappt, habe ich im nächsten Zyklus zwischen ZT8 und 10 eine Gebärmutterspiegelung, wo man Narbengewebe entfernt. Es scheint bei uns an der strapazierten Gebärmutter zu liegen. Wegen den Komplikationen und der chirurgischen Verschliessung der linken Gebärmutterarterie. Weil die Arterie einen Riss hatte, musste die repariert und vorübergehend verschlossen werden.
Und bei der Nachcurretage zur Blutstillung musste ja die sehr viel Schleimhaut entfernt werden.

Bin gerade echt traurig. Bekomme noch einen Anruf wegen dem Ergebnis des Bluttests, ob das Ei heute springt.

Top Diskussionen anzeigen