Silopo Corona

Hallo Mädels,
ich heule jetzt schon den ganzen Tag. Ich war so vorsichtig und isoliert und habe mich trotzdem mit Corona angesteckt. Nun fällt meine Immunisierung am Montag in Göttingen aus und damit auch der nächste IVF Versuch. Das Schlimme ist, dass den Termin nicht einfach kurzfristig nachholen kann, weil alles voll dort ist. Ich darf erst am 26.1 wieder nach Göttingen. Ich bin so unglücklich gerade, weil ich endlich wieder versuchen möchte schwanger zu werden und als ob die letzten 4 Monate Pause nicht schon lange genug waren.. 😢 Ich überlege nun, ob ich das alles überhaupt noch zuende bringen soll mit der Immunisierung und nicht einfach nach Corona meine Behandlungen weiter mache.. Was würdet ihr tun?

Anmelden und Abstimmen
1

Oh, nein 😟 Das kann doch nicht war sein. Ich kann deine Enttäuschung verstehen!!!
Du darfst jetzt mal weinen, aber danach werden die Schultern wieder gestrafft.😘
Meine persönliche Meinung: Ich würde ohne Immunisierung weitermachen. Ich weiß, dass in letzter Zeit etliche im Forum nach einer Immunisierung Erfolg hatten, aber es ist ja immer noch umstritten, ob die Immunisierung beim Erfolg einer Behandlung wirklich ausschlaggebend war/ist.
Das ist aber meine persönliche Meinung. Vielleicht auch einfach, weil ich hoffe, dass es bei uns ohne Immunisierung klappt 🤷🏻‍♀️

5

Danke liebe NiciFant, ich frage mich tatsächlich, ob ich fest genug an die Immu glaube, um da nochmal zwei Monate zu warten. Ich tendiere momentan dazu einen Transfer Kryo zu machen im Dezember, wenn es passen würde mit der Quarantäne. Ich glaube ich kann mir weniger verzeihen, da jetzt weiter zu warten. Ich muss das glaube ich noch sacken lassen.. Und vielleicht ist mein Immunsystem schön schwach so kurz nach corona und es kann sich was einnisten. Wunschdenken ❤️
Danke für deine Meinung! Es tut gut unterschiedliche Auffassungen zu lesen. Und ich teile deinen Gedankengang. Danke ❤️

2

Gute Besserung wünsch ich dir!
Wenn der neue Termin zur Immunisierung schon steht und alles geregelt ist, würd ich die erst machen lassen. Allerdings kann ich verstehen, dass du so lang nicht warten willst und der Gedanke, dass es auch einfach so klappen kann, würde mir auch kommen.
Das find ich eine der schwierigsten Sachen in dieser Zeit; Dinge entscheiden, auf die man oft keinen Einfluss hat und von denen man (zumindest hab ich kein medizinisches Fachwissen) keine Ahnung hat. #gruebel#schmoll

8

Danke liebe Seraphina, es ist tatsächlich super schwer eine Entscheidung zu treffen, vorallem wenn man dann noch so Emotional ist. Ich habe jetzt meinen Arzt von der Kiwu geschrieben. Mal sehen was er dazu meint. ❤️

3

Du Arme, fühl dich ganz fest gedrückt! 🤗 Ich kann gut verstehen, wie du dich gerade fühlst. Ich wollte diese Woche endlich mit der ersten IVF starten, nachdem ich im letzten Zyklus das Scratching mit Biopsie vorgeschaltet hatte. Morgen wäre mein erster US und der Beginn der Stimu gewesen... Gestern kam der Anruf vom Gesundheitsamt, dass mein Coronatest positiv ist🤦‍♀️. Also Termin wieder abgesagt und jetzt 2 Zyklen warten, weil die Klinik um Weihnachten herum geschlossen ist. Ich ärgere mich auch, finde es aber trotzdem richtig und wichtiger, erst die Diagnostik voranzutreiben. Auch wenn es schwer fällt würde ich dir empfehlen, den Termin zur Immunisierung wahrzunehmen. Ich werde den verlorenen Monat jetzt vermutlich nutzen und noch die Gerinnung testen lassen...Ich wünsche dir viel Erfolg!!!🍀

4

Hallo liebe Juli, mensch dann geht's dir ja wie mir. Gute Besserung! Ich bin so frustriert und könnte in ein Kissen beißen. Ich habe letztes Jahr schon mal wegen Operationen 6 Monate verstreichen lassen müssen, dann war die Kiwu nicht aktiv Anfang des Jahres und nun wieder 3 Monate wegen Immu und dann jetzt nochmal 2. Ich muss das mal setzen lassen und darüber nachdenken, ob ich fest genug an die Immunisierung glaube,um das nochmal in Kauf zu nehmen weiter zu warten. Ich finde es auch ein bisschen schade, dass die Klinik da so wenig Möglichkeit hat uns reinzuschieben. Ich wünsche dir alles Liebe 🍀

6

Ohhh man das tut mir tierisch leid. Dann hoffe ich das du bald wieder fit bist.🍀🍀

Was die Behandlung angeht würde ich nach deinen Kraft und Geld Reserven entscheiden. Ist beides so klein das es danach evtl. kein weiterer Versuch mehr möglich ist oder erst mit langer Wartezeit würde ich die diagnostik abwarten. Sonst ärgerst du dich nur tierisch und fragst dich was wäre gewesen wenn...

Wenn beides aber ganz gut aussieht. Und du denkst ich kann das wegstecken ist halt nen versuch und danach geht es weiter würde ich glaube ich nicht warten.

Fühl dich gedrückt und schnelle gute Besserung 🌻

10

Danke Liebes, das sind gute Punkte. Da wir jetzt drei Monate Pause hatten, habe ich mich psychisch bereit gefühlt und habe bereits die Medis und alles besorgt. Ich denke das wir uns den Kryo Transfer mit gutem Gewissen leisten können. Evtl ist dann die nächste IVF wieder kostenlos. Ich tendiere momentan ganz stark dazu eine Kryo in 3 Wochen zu machen. Wenn die nicht klappt, kann ich die Immunisierung noch machen und dann die 3.IvF. Ich bin echt mitgenommen noch.. Denke ich werde in den nächsten Tagen entscheiden. Viele Grüße und danke dir ❤️

7

Ach nein, du arme!!! Zunächst wünsche ich dir erstmal gute Besserung und hoffe es erwischt dich nicht so schlimm.
Mir ging es vor zwei Wochen ähnlich. Anfang Oktober mussten wir unseren ersten Termin in Göttingen absagen, da ich überraschen in der Kryo davor doch schwanger geworden bin. War dann aber wieder leider eine FG. Der Termin war dann auf den 9.11. verschoben worden. Auch diesen musste ich absagen, da ich mit einem fetten Infekt und Fieber im Bett lag (war aber kein Corona). Ursprünglich wären wir im Anfang Januar mit der zweiten Immunisierung durch gewesen, nun sind wir leider bei Mitte März. Ich habe mich so sehr darüber geärgert. Habe lange überlegt trotzdem nochmal zu starten, aber ich will einfach nichts verschwenden. Ich nutze die Zwangspause nun auch für weitere Diagnostik und werde eine Biopsie machen und auf Killer- und Plasmazellen testen. Außerdem überlege ich noch die Insulinresistenz zu testen.
Ich drück dich einmal ganz fest!!! Ich weiß, warten ist scheiße!!! Aber ich an deiner Stelle würde auch bis Januar warten. Werde erst einmal wieder ganz gesund :-*

9

Danke meine Liebe, ich muss glaube heute diesen ganzen Frust noch verarbeiten. Es tut mir leid, dass es dir ähnlich gegangen ist. Ich habe leider oder auch zum Glück jede Diagnostik schon gemacht, die man machen kann. Für mich ist die Zeit tatsächlich jetzt einfach eine Qual und gar nicht gewinnbringend. Habe die letzten 3 Monate Pause von der Kiwu gemacht, Tennis gelernt, mich entspannt und alle meine Präparate brav genommen. Jetzt fühlt es sich an, als war es sinnlos. Danke für deine lieben Worte ❤️🍀 ich drücke dir natürlich auch fest die Daumen!

11

Hey meine Liebe 💖 oh neeeein was muss ich lesen 😥 das tut mir unglaublich leid, fühl dich gedrückt! Ich wünsche dir erstmal gute Besserung und hoffe sehr, dass der scheiss Corona Virus bei der einfach milde verläuft und du es gut durchstehst 🙏 ich muss zugeben, ich habe schon Respekt vor einer Ansteckung, vor allem wenn man versucht schwanger zu werden / schwanger ist, und man ja noch viel zu wenig weiss, wie es sich tatsächlich auf das Ungeborene usw auswirkt. Aber auch so, weiss man nie ob man nicht doch zu den schweren Verläufen gehört. Also ich habe echt großes Mitgefühl jetzt mit dir und hoffe sehrl, dass es dir einfach bald besser geht.

Doppelt bestraft bist du Arme, weil es deine Behandlung beeinflusst. Ich habe jetzt mal nicht abgestimmt weil ich es unglaublich schwer finde eine Entscheidung hier zu treffen. Ich war ja auch an einem Punkt, wo ich keine weiteren Transfers mehr wollte, ohne Immu Diagnostik. Und es kam ja auch etwas raus. Meine Klinik allerdings verfolgt den ganz anderen Ansatz mit der passiven Immunisierung (mit Privigen, das sind Immunglobuline). Das Zeug ist schweineteuer aber wenn man allres zusammen rechnet, ist die aktive und passive Immu fast gleich teuer, um die 4000 EUR. Was mich an der passiven Immu aber überzeugt hat, dass es so viel weniger Aufwand ist , zumindest nicht nach Göttingen zu fahren. Dafür muss ich aber alle 3 Wochen eine Infusion in der Kiwu bekommen und das bis zur 20 SSW ! 🤷‍♀️ also ich weiss nicht, was besser ist, aber wir haben die passive Immu eben gewählt, da die Kiwu hiermit viele und langjährige Erfahrungen gemavht hat.

Und tatsächlich hat es jetzt geklappt im ersten Versuch mit Privigen. Aber keine Ahnung ob es daran lag. Es war ja auch die erste Kryo.

Wie viel habt ihr noch eingefroren? Wenn es mehr als 1 ist, würde ich wohl einen Versuch jetzt wagen, da ich auch jemand bin der es nicht erträgt, Monate immer wieder zu warten. Deswegen haben wir auch in nicht mal 1 Jahr 6 ICSI jetzt durchgezogen. Die erste war im Oktober 2019. Und dann im Dauertakt.

Und habt ihr noch bezahlte Versuche übrig von der Versicherung? Davon würde ich es auch abhängig machen.

Schwierige Entscheidung, aber jetzt lass es erstmal sacken und erhole dich gut.

Ich drück dich und wünsche dir gute Besserung 🌸
LG, Anny

12

Hallo liebe Anny,
vielen lieben Dank für deine Worte. Ich finde es nochmal ganz spannend, wie du den Prozess beschreibst und den Unterschied zwischen aktiver und passiver Immu. Wir haben eine Kryo Morula und noch 3 befruchtete Eizellen, die damals direkt eingefroren wurden. Stand heute möchte ich womöglich einen Transfer machen im Dezember, wenn ich tatsächlich erst am 26.1 wieder nach Göttingen darf. Ich warte aber jetzt auch nochmal was der Arzt von der Kiwu sagt. Ich denke bei der Morula Tag 5 hätte ich ein gutes Gewissen, weil die Chancen dafür eh nicht so gut stehen, wie wenn ich ne Blasto versuchen würde. So habe ich wenigstens das Gefühl als hätte ich die Zeit nicht verloren. Und vielleicht werde ich doch damit schwanger und es ist mein Wunder. Meine gute Freundin hat gesagt, daß ich jetzt Corona habe, damit ich dann in Ruhe schwanger werden kann. Mich hat das tatsächlich auch beschäftigt, wie das mit dem Corona und Schwangerschaft am Ende ist. Uffff.. Was ein Tag.. Nicht nur, dass ich noch nicht fit bin, sondern auch so emotional. Der junge Sachbearbeiter vom Gesundheitsamt war allerdings so herzerwährmend. Er hat mich nach seinem Dienstende nochmal angerufen und mir gesagt, wie leid es ihm tut und ihn meine Geschichte berührt hat. Er hat sogar gefragt, ob ich ihn nach meiner nächsten Kiwu Behandlung nochmal anrufe, falls ich den Transfer mache und ihm bescheid gebe, wenn es klappt. Er drückt mir so die Daumen 😢.. Sowas menschliches Leute ❤️

13

Oh nein, das ist ja unglaublich schrecklich! Tut mir so unglaublich leid. Ich hatte dir den Start jetzt so gewünscht. Fühl dich fest gedrückt!

15

Danke meine Liebe ❤️

14

Och nö 😑 immer kommt etwas dazwischen. Wie ärgerlich! Fühl dich gedrückt, liebe Jemmifer ❤️

Objektiv gesehen ist es bis Ende Januar aber auch nicht mehr so lange, ich würde an deiner Stelle wahrscheinlich abwarten. Sonst ärgerst du dich hinterher, dass du die Immunisierung nicht hast machen lassen.

Ich kann dich aber sehr gut verstehen, ich selbst grübele auch noch darüber, ob ich die 3. IVF jetzt noch vor Weihnachten anfangen soll (möglicherweise fällt der TF tatsächlich auf Weihnachten, das wäre seitens der Kiwu-Klinik kein Problem, aber natürlich doof für Familienbesuche) oder doch bis Januar warten, dann könnte ich auch noch Scratching machen usw.

Gute Besserung 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

16

Hallo liebe Luthien,

ja du hast recht, das es objektiv "nur" acht Wochen sind. Es war halt echt hart, weil die letzten zwei Wochen schon nicht umgehen wollten und ich einfach kaum warten konnte bis es wieder los geht. Ich war die 3 Monate wirklich geduldig. Jetzt bin ich einfach geplatzt. Ich weiß gerade gar nicht, wie ich diese Zeit jetzt gut verbringen kann, auch noch im Lockdown wieder mit all den Vitaminen usw.. Für die 3. IVF hätte ich die Ruhe dankend angenommen. Ich glaube ich mache den Transfer von einer Morula. Die wird womöglich negativ sein, aber dann habe ich es versucht und dann kommt die Immu auch schon näher.. Ich bin halt echt traurig, dass Göttingen mich nicht mehr rein geschoben hat. Da hatte der junge Mann vom Gesundheitsamt viel mehr Verständnis für mich als die Damen aus der Klinik. Falls du deinen nächsten Versuch machst, drücke ich dir natürlich fest die Daumen 🍀💕

17

Oh nein😭Wie ärgerlich und wie blöd😫Ich wäre auch total niedergeschlagen und traurig, ich habe immer Angst vor sowas gehabt wegen Behandlungen und Corona. Zum Glück steckst Du noch nicht im Versuch mit den teuren Medikamenten oder bist kurz vor der Punktion.
Ich wünsche Dir eine gute Besserung.
Vielleicht hast Du ja Glück und es springt in dieser Zeit in Göttingen noch jemand ab.

Ich wäre eigentlich damals im Juni mit der kompletten Immunisierung durch gewesen, dann kam der komplette Lockdown im März und die Immu konnte erst im Juni starten. Ich kann also total gut verstehen wie Du Dich fühlst und auch, dass Du jetzt nicht warten möchtest. Ich habe damals auch noch einen Versuch gemacht, aber einen Vollversuch.
Wenn Du Dich besser damit fühlst und da Du ja jetzt eh einen Frischversuch machen wolltest, würde ich die Kryo jetzt auch dazwischen schieben. Einfach damit das Warten nicht so unerträglich ist.

Ich drück Dich mal😘

18

Liebe Sabman, stimmt ich erinnere mich noch, dass es bei dir auch diese Verschiebung gab. Wenn man rückwärts darauf schaut könnte man meinen, es sei ein perfekter Plan für dich gewesen. Ich versuche mir vorzustellen, dass ich vielleicht auch eines Tages dankbar bin, dass es genauso laufen musste. Jetzt gerade tue ich mir extrem leid und heule meinen Mann voll, dass in meinem Leben nie etwas normal läuft. Mir ist eben eingefallen, dass ich trotzdem immer mit tausend Umwegen das Ziel gefunden habe. Es kostet einfach mehr Kraft. Und genau da bin ich jetzt im Heulmodus. Ich habe die Klinik jetzt nochmal verzweifelt angeschrieben mit der großen Bitte uns da noch irgendwie unter zu bekommen. Dann habe ich meinen Prof angeschrieben, was er von einer Kryo halten würde im Dezember. Ich habe also jetzt alles in meiner Macht nochmal versucht und versuche den Tag jetzt abzuschließen.. Danke für deinen Beitrag liebe Sabman. Irgendwie muntert mich dein happy Anfang nochmal auf, weil es auch so ein Umweg war. Fühl dich gedrückt von Herzen 💕

Top Diskussionen anzeigen