Fehlgeburt...erneute Schwangerschaft

Wir lange habt ihr nach einer Fehlgeburt gewartet um erneut schwanger zu werden?

Ich habe am 16.12. Neuen Termin In der Kiwu Klinik.
Unsere Krankenkasse übernimmt auch wieder zu 100%

Mein Frauenarzt meinte auch das man es sofort wieder angehen kann und das ws mit Sicherheit klappt.

Wir wollen keinen Ersatz für unsere 3 kleinen Jungs.

Wir wollen ein Folgewunder

Ich bin 36 ..leider etwas fülliger. Habe vor der ersten Icsi fast 50 kg verloren..Durch Sport und auf Ernährung zu achten.

Ich hoffe so sehr das wir im Januar dann mit einer Folge Icis starten und es auch wieder sofort klappt. Aber ich denke das ich dann nur noch 1 embryo einsetzen lassen werde. Bei der ersten haben wir 2 einsetzen lassen(3 eizellen. 2 ließen sich befruchten) und es entstanden ja dann Drillinge..
Haben Sie Anfang und Mitte 5 monat verloren.
( 27.10 und 9.11.2020)


Nehme weiter brav Folsäure Magnesium eisen Vitamin d3 und neu nun q10. Und trinke wieder einen Schwanger werden Tee. Habe ich vor der 1 icsi auch getrunken.
Mein mann nimmt foliomen.

Ich hoffe das der Kiwu Arzt auch sein Go gibt wie mein normaler Frauenarzt...

1

Hallo Dorothea,
Ich habe nach dem Verlust unseres Sohnes (36.SSW) genau 5 Monate gewartet. Meine Gyn hatte 6 empfohlen, aber war mit 5 auch einverstanden.
Es gibt ganz unterschiedliche Meinungen, einige sagen mindestens 3 Monate, andere so lange die SS gedauert hat.
Eine neue Studie aus dem Lancet (4/19) hat herausgefunden, dass eine Wartezeit von mehr als 6 Monaten keine Vorteile bezüglich des Outcomes einer FolgeSS hat. https://www.thelancet.com/journals/lancet/article/PIIS0140-6736(18)32266-9/fulltext

Ich wollte nach der Geburt auch am liebsten sofort wieder schwanger sein. Ich denke das ist normal. Man möchte zurück zu dem Glückszustand in dem man war. Nach ein paar Monaten wurde das ganze entspannter und am Ende ging es mir fast zu schnell.

Lass dir die Zeit, die du brauchst, aber hör auf dein Herz und die Ärzte und nicht unbedingt auf die Meinungen unbeteiliger.

Ich wünsche dir (mindestens) ein Regenbogenbaby!

Dancingdaisy mit L (3) an der Hand, E (36.SSW) im Herzen und 🌈🐝 im Bauch

8

Ohne dich angreifen zu wollen.. aber 5 Monate sind viel zu wenig für den Körper. Du hast euer Baby fast fertig ausgetragen. Ich hab unsere Tochter eine Woche später bekommen.. ich soll 1 Jahr pausieren. Meine kleine wird 5 Monate Alt. Mein Körper erholt sich noch immer von der Schwangerschaft. Also ratsam ist es wirklich nicht, dir das nach zu machen.

9

Die Empfehlung gilt für Frauen mit einem lebenden Baby.

Du kannst dir die Studie ja durchlesen.

Alle Ärzte haben gesagt, dass das so okay ist.

Außerdem kenne ich auch viele Frauen, die sehr kurze Abstände zwischen den Kindern haben. Und inzwischen auch viele Frauen, die ihre Kinder um den ET rum verloren haben und nach wenigen Monaten schwanger wurden und gesunde, lebende Kinder bekamen.

Ich hätte meinem Körper gern mehr Zeit gelassen, aber: Ich bin 39 und mein AMH liegt bei 0,2.
Meine Kinderwunsch Ärztin hatte mir vor 18 Monaten gesagt, dass ich noch maximal 6 Monate Zeit habe schwanger zu werden.

Ich denke, dass es nicht geklappt hätte, wenn kein Körper nicht bereit gewesen wäre.

Klar wird das anstrengend, aber nach einem solchen Verlust keine Hoffnung mehr haben zu dürfen ist deutlich anstrengender.

Stell dir vor dein Baby wäre gestorben. Hättest du auf ein Kind verzichtet, um deinen Körper zu schonen?

weitere Kommentare laden
2

Hey du Liebe ,
Das tut mir sehr leid mit deinen 3 Jungs😔.
Geh nach deinem Gefühl wie du das empfindest und möchtest. Wir haben zwar nicht aufmal 3 verloren aber nacheinander und ich habe immer 2 bis 3 Monate pausiert weil ich auch ops dazwischen hatte wegen eileiterschwangerschaften usw. Aber bin immer wieder nach meinem Gefühl wieder angefangen. Darf ich fragen wieviel Eisen und was das für ein Tee ist. Ich habe aich eine negative kryo heute Blutungen bekommen und möchte weiter machen da wir noch 3 auf Eis haben. Vielleicht magst du mir das ja sagen. Ich habe genommen magnesium, babytraumtee, Eisen aber wusste nicht so genau welche Menge und omega und Vitamin d.

Lg lass dich drücken ❤❤🥰

3

Nehme 80mg Eisen und von JoviTea - Babytraum.
Magnesium Verla 2/2/2 ..Vitamin D3 1000 und Q10 10mg

:)

Unsere 3 Jungs sind bei mir und ich weiss das sie ein Geschwisterchen für uns haben und dieses uns zusenden wollen

5

Ok nimmst du das Eisen dann pro Tag? Was ist Q10 ?
Und ganz sicher ist es so das unsere Sterne uns noch ein Baby schicken 💫🥰
Ich muss dazu sagen das wir schon ein fast 4 jährige Sohn haben und er kam natürlich und danach wollte nichts mehr klappen.

Glg

weiteren Kommentar laden
4

Nach meinem Wissen kann man sofort wieder weiter machen, wenn an sich alles in Ordnung war und die Blutwerte etc. weiterhin richtig eingestellt sind.
Die verschiedenen Empfehlungen der Ärzte sind da manchmal eher deren Geschmacksache. Ich denke da wirst du abwarten müssen was der Arzt in der Klinik sagt.
Ich persönlich würde es immer so schnell wie möglich versuchen sobald ich selber bereit wäre.
Alles Gute für den nächsten Versuch!

7

Hallo es tut mir total Leid :/

Nachdem 4 Monat sollte man umbedingt 3 Monate warten.
Die Gebärmutter muss sich wieder zurückbilden. Die Hormone runter kommen. Du hattest 3 Drillinge also war deine Gebärmutter sicher grösser als meine damals.
Da würde ich eher 6 Monate warten.

11

Hallo.
Ich habe im August meine Zwillinge ( die durch iui entstanden sind) in der 31ssw verloren.
Meine Fa hat mir bei der Nachkontrolle (4 Wochen später) das sofortige go gegeben.
Meine kiwu Klinik hat mir gesagt das ich 2 monatsblutungen abwarten soll um wieder mit der iui zu starten. Grund war wohl der das ich nach der Geburt noch eine küretage hatte und sich danach die Schleimhaut wohl nicht so gut aufbaut.
Momentan bin ich wieder in der 1.Warteschleife nach iui.
Schleimhaut war super.
Für uns ist es der richtige Weg.
Es ist kein Ersatz für unsere Zwillinge doch der Wunsch ist umso größer.
Ich drücke euch die Daumen für euer Folgewunder.

13

Es tut mir leid für euren Verlust

Die folgewunder sollen niemals ersatz sein.

Ich drücke euch die Daumen das es bei euch klappt. Genauso wie ich an unser folgewunder glaube

Das Warten bis zum Termin am 16.12 in der Kiwu Klinik ist nur so doof

14

Auch mein Beileid für euren Verlust :(

Das ist eine gefühlte Ewigkeit bis zum Termin. Ich versteh das. Saß auch auf heißen Kohlen 🙈
Hab versucht mich so gut es ging abzulenken. "Projekte" gehabt usw.


Ich drücke die Daumen und glaube fest dran das wir alle irgendwann unser Wunder in den Armen halten dürfen (und mit nach Hause nehmen können)

Fühl dich unbekannterweise gedrückt.

Top Diskussionen anzeigen