Mutmachpost

Da ich mir eure Mutmachposts immer wieder Hoffnung gegeben haben, möchte ich euch auch meine Geschichte erzählen 😊
Unser Kinderwunsch begann 2015, das erste Jahr nach absetzen der Pille leider erfolglos. Danach bin ich zum Gyn aufgrund von unregelmäßigen Zyklen, er verschrieb mir wegen PCO Metformin und Mönchspfeffer. Die Zyklen wurden regelmäßiger, der SST blieb negativ. Danach stellte sich heraus, dass mein Mann ein eingeschränktes Spermiogramm hat, welches uns schlussendlich in die Kiwu Klinik brachte. 2 negative IUI's. Weiteres Verfahren mit IVF. 1. Kryo negativ. 2. Kryo nach über 4 Jahren eeeendlich positiv, wir waren die glücklichsten Menschen überhaupt nur leider verließ uns das Glück in der 16.SSW-keine Herzaktivität mehr😭😭. Es hat uns den Boden unter den Füßen weggezogen aber wir wollten nicht aufgeben. 5 Monate nach unseren Verlust haben wir nach einer erneuten fehlgeschlagenen Transfer, eine neue Stimulation und einen Frischversuch durchgeführt. Und was soll ich sagen, nach 5 nervenaufreibenden Jahren 2 IUI's, 2 ivf's mit 4 Transferen und einer MA, liegt unser größtes Glück auf meiner Brust und schläft friedlich. Wir können unser Glück teilweise immer noch nicht fassen und ich glaube, dass man dieses Glück nach so schweren Wegen umso mehr genießt wenn es endlich soweit ist. Gebt nicht auf, es ist jede Strapaze wert und hat uns als Paar nochmal mehr zusammengeschweißt 🥰🥰

1

Herzlichen Glückwunsch zu eurem ganz persönlichen Wunder 💞💞💞

2

Darf ich fragen wie alt du bist ?

5

Ich bin 30😊

3

Vielen Dank für diesen Mutmachpost! Herzlichen Glückwunsch zu Eurem kleinen großen Glück ❤️

4

Wow herzlichen glückwunsch. #verliebt genießt die Zeit.

Top Diskussionen anzeigen