Muss mich auch mal ausheulen 😔 gestern Punktion

Gestern hatte ich Punktion von 15 Follikel. Habe mich sehr gefreut nachdem bei meiner ersten Tochter damals nur 4 punktiert werden konnten und ich damals bibbern musste ob überhaupt zum Transfer welche übrig bleiben.

Aber, wie man so oft sagt, Quantität ist nicht gleich Qualität 😟 von den 15 haben sich nur 7 per IVF befruchten lassen und sehen auch „alle nicht so gut aus“ (laut meiner Ärztin). Was auch immer genau das heißen soll.

Mir wurde jetzt die verlängerte Kultur bis Montag ans Herz gelegt um zu gucken wie sie sich weiter entwickeln. Man gehe davon aus dass von den 7 „wenn überhaupt 1 bis 2 übrig bleiben“.
Sehr ernüchternd wie ich finde.

Kann mir jemand Mut machen?

Liebe Grüße
Michaela

1

Huhu, dass ist ja echt doof gelaufen 🙄
Ich hatte im Oktober auch 15 Punktierte Eizellen, wovon nur 4 befruchtet werden konnten. Hatten auch verlängerte Kultur gemacht. 2 sind stehen geblieben und zwei habe ich, als schöne Blastos zurück bekommen. Eine hat sich eingekuschelt.

2

Oh wie lieb, danke genau solche Geschichten möchte ich hören.
Herzlichen Glückwunsch 🤗🤗

3

Ach cool, bist ja auch in Bielefeld habe ich gerade gesehen ;)

weiteren Kommentar laden
4

Schau mal wie meine Ausbeute bei J. war (steht glaube ich in meiner VK). Hatten am Ende auch "nur" noch 7 und sind All-In gegangen. Bis zum TF haben es dann nur noch 2 geschafft und eine davon schlummert gerade.
Kopf hoch, das wird schon 💪

7

Hi Yvede, stimmt genau, habe es gerade bei dir nachgelesen. Es stimmt dass eine gute reicht, mich verwundet nur dass die Ärztin direkt sagt sie sähen alle „schlecht“ aus. Kann man das jetzt überhaupt schon so pauschal sagen, oder warum wird überhaupt noch weiter kultiviert...?

10

Das weiß ich auch nicht. Bei uns war ja direkt eine deformiert und musste verworfen werden. Vielleicht war die Teilung nicht so wie sie eigentlich aussehen müsste. Aber es gab ja auch schon Mädels die mit einer C-Qualität schwanger wurden.

5

Ja, EINE gute reicht!

Ich hatte nach durchwachsener Stimulation,nur 6 EZ von denen sich auch nur 3 haben befruchten lassen ...
Daraus sind aber 2 blastos geworden!
Eine gab es zurück... die ist jetzt 1 Jahr alt 😉
Die aber gibt's im Januar zurück.

Also Kopf hoch! Eine gute reicht wirklich!!!

Ich drücke die Daumen ♥️

8

Oh wie schön 🥰🥰 war das einfrieren der anderen Blasto bei dir auch besonders teuer? Mir sagte man was von ca 650€ pro Blasto🧐 und hat man bei Blastos eine höhere Wahrscheinlichkeit dass sie auch aufwachen?

9

Ja ist sauteuer!
1 blasto inkl 1 Jahr lagerung waren glaub ich knapp 800-,
Glaube aber bei uns ist es egal, wieviel blastos es sind

ABER blastos werden nach einem speziellen Verfahren eingefroren (Namen vergessen ich immer, vertrifizieren oder so).
Die blastos haben danach 93% unbeschadet aufzuwachen

Ich hoffe es klappt ...

weiteren Kommentar laden
11

Bei der Qualität würde ich eher vielleicht Transfer machen lassen. Bei dir lassen die sich bestimmt besser einkuscheln

Top Diskussionen anzeigen