Kosten/Nutzen langes Protokoll

Guten Abend,
Vorgestern hatte ich ein Telefongespräch mit meiner Ärztin. Neben Diagnostik vor der nächsten ICSI will sie dann das / ein langes Protokoll machen. Jetzt habe ich gelesen, dass das teurer ist. Wieviel teurer war das bei euch? Ich war beim letzten Mal schon bei über 800€ Eigenanteil bei den Medis (Rekovelle, Orgalutran, Ovitrelle, Famenita). Klar mache ich das. Ich hatte 20 Follikel und nur 11Eizellen. Fand allerdings die Rate sehr gut mit 9 befruchteten 3×Blastos und 1xMorula. Jetzt schiebe ich schonmal Panik, dass das dann voll in die Hose geht. Beginnen werde ich erst Mitte Januar. Kann irgendjemand mal was beruhigendes sagen... so gute Erfahrung mit langem Protokoll oder sowas?!
Panik bis Januar wäre nicht so gut...
Lh

1

Also ich hab davor 2 mal das kurze Protokoll gehabt, und beim 3 Versuch das lange und dadurch war die Qualität der eizellen besser und es hat dann endlich geklappt mit der ss. Wir waren selbstzahler, ja es war teurer aber wir hatten eine Picsi & Calcium ionophor bad, noch zusätzlich

Wünsch dir viel Erfolg

3

Vielen Dank, das hört sich doch positiv an.

2

Hey,

ich hatte bei unserer letzten (vierte richtige) ICSI auch das lange Protokoll (vorher immer das kurze) und das war unsere bester Versuch! Nicht nur das ich erfolgreich mit Zwillingen schwanger wurde, wir haben auch noch sieben im Vorkern und eine Blastozyste eingefroren.
Kann sein, dass es teurer war, aber es hat sich für uns definitiv gelohnt. Wir waren da dann auch Selbstzahler. Die ICSI hat uns über 8.500€ gekostet, aber was tut man nicht alles um schwanger zu werden...

Liebe Grüße

Refa mit E❤️ & F💙 (sieben Monate)

4

Hallo Refa,
Danke für deine Antwort. Toll dass es dann doch noch und sogar mit Zwillingen geklappt hat! Das ist mein kleiner, persönlicher Traum: Junge und Mädchen, die gemeinsam im Sandkasten spielen. Ja, vielleicht klappt das mit dem langen Protokoll beim nächsten Mal. Meine Sorge ist einfach, da das kurze Protokoll schon recht gut war, dass beim langen irgendwas total schief geht.
Dir alles Gute mit den Zwillingen, bestimmt auch nicht immer einfach. Aber einfach schön, dass es bei dir geklappt hat!
Lg Mia

5

Weißt Du, was Neues auszuprobieren ist vielleicht manchmal gar nicht sooo verkehrt.
Warum sollte was schief laufen? Vielleicht läuft es im langen Protokoll auch so gut wie im kurzen.😊
Von daher genieß die Zeit noch bis zum nächsten Versuch (so gut es eben geht), bevor es dann wieder losgeht. So eine Behandlung ist ja auch echt nicht ohne.
Danke! Der Weg war lange und alles andere als einfach, aber es hat geklappt und wir haben zwei gesunde Kinder! Das ist die Hauptsache!
Ich drücke Dir die Däumchen!✊✊✊

Top Diskussionen anzeigen