Progesteron in bzw. nach 12. SSW absetzen

Hey liebe Community!

wie und wann genau habt ihr das Progesteron nach der 12. Woche abgesetzt?
Ich nehme 1 x täglich Prolutex Spritze und 2 x 200 mg Utrogest vaginal ein.

Meine Ärztin riet mir auf jeden Fall zum Ausschleichen. Sie meinte einfach reduzieren und eins nach dem anderen dann absetzen. Aber das Gespräch war irgendwie zu schnell, deshalb bin ich etwas verunsichert, wie und in welchen Abständen ich es reduzieren soll.

Hat jemand Erfahrung?

Danke!

1

Ich habe Utrogest vaginal 3 mal 2 Kapsel eingenommen, ab der 12. Woche habe ich langsam reduziert und ausgeschlichen und in der 15. Woche die letzte Kapsel verbraucht.

Liebe Grüße Lizzy mit Babyboy 💙 37+1

4

Du hast es bis zur 15. Woche noch eingenommen, hmm okay, es schadet ja auch angeblich nicht... lieben Dank für die Info und alles Gute für die bald anstehende Geburt =)

2

Hey,

bei mir war es so, dass ich alle 5 Tage eine Kapsel weglassen sollte.

Liebe Grüße,
traumkind mit 💖 20+0

3

Vielen lieben Dank für die Antwort! Alles Gute weiterhin :=)

5

Hallo Samas,

ich habe bei meinen Kindern auch immer Progesteron wegen Gelbkörperschwäche nehmen müssen. Da ich bei den ersten beiden Probleme mit sehr früh einsetzenden vorzeitigen Wehen hatte, habe ich es beim dritten Kind bis zuletzt (37.ssw) genommen. Es gibt Studien, die besagen, dass Progesteron vorzeitige Wehen verhindern kann und tatsächlich hat das bei mir so funktioniert. Es ist also auf keinen Fall ein Problem, wenn du es noch etwas länger nimmst, ein zu Viel gibt es da nicht.

Liebe Grüße,

Tacco

6

Hey Tacco!

Vielen Dank für deine Antwort! Hattest du bei deinen ersten beiden Kindern Progesteron eingenommen gehabt? Wenn ja, bis zu welcher Woche? Und ab wann bekamst du die vorzeitigen Wehen denn?

LG

10

Hallo, ja, habe ich. Da habe ich es aber jew3mach der 12. Woche ausgeschlichen. Wann es bei meiner Tochter angefangen hat, weiß ich nicht mehr genau, aber bei meinem Sohn ging es ca 16. Woche los und ab der 18. Woche musste ich liegen, weil der Mutter und langsam verstrich. Bei meinem dritten Kind hat sich erst ab der 33. Woche langsam was getan, was für meine Verhältnisse echt gut ist. Sie kam genau am Termin.

7

Ich hatte auch prolutex spritzen bis zur 10. Woche und dann konnte ich absetzen ohne auszuschleichen. Der Körper produziert ab der 10. Woche alleine. Habe das Utrogest aber noch bis vollendete 13. Woche genommen.

Grüße

8

Danke für deine Info :) Hast du deinen Progesteronwert vor dem absetzen mit einer Blutabnahme kontrollieren lassen?

LG

9

Neicj glaube nicht. Ich wurde mit bestehendem Herzschlag aus der kinderwunschklinik entlassen. Denke der FA hat es nicht kontrolliert.

Top Diskussionen anzeigen