Kiwu Antrag//Kosten Erfahrung KK

Thumbnail Zoom

Hallo liebe Leute, ich hab eine Frage unzwar haben wir jetzt 2 erfolglose IUI's hinter uns und mal schauen ob wir mit IUI's weiter machen oder mit einer anderen Methode. Habe ein bisschen recherchiert und jetzt eine KK gefunden, die die Kosten zu 100% übernehmen. Habt ihr Erfahrung mit dieser KK? Die beteiligen sich bei allen Methoden 😍
https://bkkexklusiv.de/kuenstliche-befruchtung

1

Huhu. Ich bin für meine ivf zur BKK gewechselt. War alles recht unkompliziert und die haben schnell allem zugestimmt.

Bei mir übernehmen sie 75%,da mein Mann noch nicht wechseln kann.

Gibt wohl seit 1 oder 2 Jahren ein neues Gesetz das besagt, dass ein Arbeitgeberwechsel die 18 Monate die man in einer KK bleiben muss bevor man wechseln kann von vorne startet.

Aber bisher bin ich dort echt zufrieden.

LG Nalea

4

Hey, ich hab mit den telefoniert und die meinten es reicht, wenn ich selber dort versichert bin um den 100%igen Bonus zu erhalten. Mein Mann ist nämlich bei der Bundeswehr, er ist nicht gesetzlich versichert.

2

Hey.

Genau zu dieser KK habe ich auch gewechselt. Mein Mann ist privat versichert. Habe den Antrag hingeschickt und 14 Tage später die Genehmigung erhalten. Sie zahlen 100%. D.h die Praxis rechnet 50% mit denen ab, die anderen 50% zahlst du im Voraus. Du sammelst alle Rechnungen und reichst diese dann ein. Alles Orginal Quittungen bzw Rezeptkopien aus der Apotheke. Dann bekommst du von denen alles erstattet was du selbst zahlen musstet.

Wir machen eine ivf. Die rezeptgebühr belief sich auf 750€. Davon sind 50%direkt mit der KK abgezogen. Also die restlichen 750€ bekommst du erstattet.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen

3

Das hört sich richtig gut an 😍, ist ja nicht günstig die ganze Sache. Ich werde dann auch die KK wechseln 🤗
Danke für deine Antwort!

Top Diskussionen anzeigen