Ablauf künstlicher Zyklus

Ihr Lieben,

wir hatten gerade unseren ersten künstlichem Kryozyklus, bisher wurde immer im natürlichen Zyklus eingesetzt.
Ich gehe morgen zum Bluttest, teste aber schon täglich negativ. Wie geht es danach weiter? Wird das Östrogen und Progesteron abgesetzt und dann kann es im nächsten Zyklus weiter gehen? Muss man eine Pause machen?
Danke für eure Erfahrungen!

1

Genau.

In ein paar Tagen setzt eine Blutung ein und es spricht nichts dagegen, gleich weiter zu machen.

Ich hatte im Juli und August 2 künstliche Kryo-Zyklen am Stück (leider beide negativ).

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Bei uns in der Klinik möchten sie gerne einen Zyklus Pause machen, da sie die Abbruchblutung nicht als Regelblutung sehen. Bin deshalb auch ultra genervt, da ich liebend gern gleich weiter gemacht hätte.

Ich habe Montag mein Progesteron und Östrogen angesetzt und heute beginnt die Blutung. Dauert also nicht so lang.

Alles Liebe! Ich hoffe, du darfst gleich weitermachen!

Top Diskussionen anzeigen