Dringend Hilfe Transfer- euer Wissen gebraucht...

Hallo ihr Lieben,
Ich brauche dringend eure Hilfe. Ich kann erst Morgen 8 Uhr anrufen. Meine erste Kryo fürs Geschwisterchen war negativ. Jetzt hatte ich heute US an 12. Zt und siehe da ES war gestern (Gelbkörper, Ovulationsblutung und Mittelchmerz gestern) -hab sonst bei PCO am 16/17. Zt. den ES. Es wurde Blut abgenommen und falls die Werte nicht zum Es gestern passen wird der Transfer abgesagt. Jetzt hab ich einen Termin für Do ( 15. Zt) bekommen für Transfer Tag 3. Die EZ sollen morgen aufgetaut werden, allerdings fiel mir jetzt auf dass es ja PN EZ (Kryo) sind und diese dann zwar 3 Tage alt sind, aber an Tag 4 nach ES transferiert werden.

Hatte das schonmal jemand? Rechne ich richtig oder liege ich falsch?

Bitte helft mir.

1

Ich stimme dir zu. Wenn gestern dein ES war, hätte eigentlich heute der Vorkern aufgetaut werden müssen.

Es gibt wohl Praxen, die das nicht so genau nehmen, meine hat aber immer sehr viel Wert darauf gelegt, dass Embryo und GMSH synchron sind.

Frag am besten noch einmal nach.

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Also hab ich mich nach 4 Jahren Kiwu und insgesamt 7x Transfer nicht geirrt. So ein Mist, hatte erst am Nachmittag Termin und abends viel es mir auf. Jetzt ist eh keiner mehr im Labor... Da versuche ich Morgen sofort 8Uhr anzurufen, was die dazu sagen.... Das passt ja wieder alles zusammen....
Danke

3

Hab heute angerufen und der Transfer wird verschoben. Wir nutzen den nächsten Zyklus. ES war laut Bluttest. Progesteron ist hoch, allerdings Östrogen nicht so toll, so dass die Kiwu von einer schlechten EZ Qualität ausgeht. Dann heißt es auf Mens warten und im November auf in eine neue Runde...

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen