Update Hcg sehr niedrig bei SSW 4+6

Ihr Lieben, der Krimi geht weiter...
Ich war heute (da ich eh einen festen Termin hatte) nochmal in der neuen KiWu Klinik (UniKid), wohin wir zur ICSI ja wechseln wollten.

Rechnerisch wurde ich vom Prof. dort eher 4+0, 4+1 eingeschätzt und er meinte, es ist noch alles drin (Hcg lag ja gestern bei 18,2). Er meinte zudem, dass trotz Schmierblutungen (von Donnerstag bis Samstag) 3x täglich Progesteron 200 mg viel zu viel ist, wahrscheinlich bräuchte ich es gar nicht. Ich soll auf 1x tgl ausschleichen, Gynokadin meinte er könnte ich absetzen, das hat er noch nie verschrieben.
Ich werde dann Mittwoch dorthin zum erneuten Test...und mich irgendwie versuchen abzulenken #zitter Auch wenn ich mir kaum Hoffnung mache, geht es mir doch etwas besser.

1

Ich kann deinen Krimi verstehen. Hab auch gerade so einen. Pu 16 wert 13 und Pu 19 wert 86. mit Blutung muss ich sagen. Alles komisch. Ich drück dir ganz fest die Daumen ✊

3

Oh, aber von 13 auf 86 klingt doch erstmal gut? ist ja mehr als verdreifacht. Nimmst du Progesteron gegen die Blutungen?
Ich drücke dir auch die Daumen :-)

5

Ja jetzt 4 mal und abends einmal spritzen. Ich bin gespannt. Er sollte ja am Mittwoch bei 160 liegen. Abwarten und Tee trinken

weitere Kommentare laden
2

Drücke dir ganz feste die Daumen!
Musst du die Tage arbeiten? LG

4

Danke!
Nö, ich habe mich jetzt erstmal krankschreiben lassen, weil ich ja mindestens noch einmal zur Klinik muss, das ist mir dann zu stressig.

7

Gut so, kümmere dich um dich.
Apropos. Ab jetzt geht's wieder am Telefon für 7+7 Tage, weiß nicht ob du schon weiß. Kam heute per email von kzv

Top Diskussionen anzeigen