UnterleibskrĂ€mpfe 😓

Hallo, guten Morgen zusammen,

Ich habe mal eine Frage: ich bin heute PU 18, TF 12, der Bluttest am Donnerstag war positiv, HCG 358. Seit der Punktion hab ich immer mal wieder Bauchschmerzen, Stechen links, rechts, GebĂ€rmutterkrĂ€mpfe wie, wenn die Mens kommt. Wenn die Blase voll wird Ă€ußert sich auch eher durch Schmerzen, als wie sonst, da weiß man ja einfach, dass die Blase drĂŒckt.
Heute Nacht hatte ich aber schlimmere Unterleibs- KrĂ€mpfe, ok zum Klo, Blase war voll, aber es wurde erst nach ca. 15 min besser, musste was trinken und bißchen hin und her gehen. Jetzt habe ich noch leichten Druck, wie Muskelkater. Was denkt ihr, ist das noch normal ? Muss dazu sagen, ich habe keinerlei Blutungen. WĂŒrde mich ĂŒber eure Antworten sehr freuen.

Vielen Dank
LG Jodi

1

Es ist natĂŒrlich aus der Ferne schwer zu vergleichen...
In meiner ersten SS hatte ich recht deutliches ziehen in den Eierstöcken, die wohl durch das hcg wieder angeregt wurden.
In meiner zweiten SS hatte ich auch Bauchschmerzen mal mensmĂ€ĂŸig, mal ganz anders.
Du könntest vielleicht Magnesium nehmen gegen die BauchkrÀmpfe. Das darf man in der SS und kann man ruhig machen.

2

Ok, super, vielen Dank fĂŒr deine Hilfe, wenn es dir auch so ging, ist ja schonmal gut zu wissen. Ich nehme Magnesium 250mg als KombiprĂ€parat mit Calc. 1000 mg und bißchen vit. D. Evtl. Mg aufdosieren. Das werd ich versuchen 👍

3

Hallo!
Erstmal herzlichen GlĂŒckwunsch 😊
Ich wĂŒrde entweder auf die Nachwirkungen einer Überstimulation tippen,oder auf das Dehnen der MutterbĂ€nder.Das fĂŒhlt sich wie Muskelkater an.
In der FrĂŒh-ss stellt sich der Körper um.
Wenn es schlimm wird immer vorsichtshalber zum Arzt!
Alles Gute 🍀

4

Vielen Dank fĂŒr deine Antwort, ich hab Donnerstag den nĂ€chsten Termin, hoffe, dass das jetzt nicht mehr so schlimm ist. Komisch, dass es immer nur in den frĂŒhen Morgenstunden so schmerzt. Über Tag ist alles soweit ok. Danke, pueppi

Top Diskussionen anzeigen