HCG Abgang Zwillinge Hilfe!!!

Guten Abend ihr Lieben,

ich bin heute 6+2 nach Kryo von 2 Blastos.
Ich hatte Bluttest an Pu 15 mit HCG 92. PU 19 dann 919. Somit hatte ich Hoffnung, dass alles okay sei! Nun hatte ich an PU 26 (5+5) Ultraschall mit einer kleinen und einer großen Fruchthöhle. HCG jedoch nur bei 6300. Definitiv zu wenig für zwei intakte Embryonen.
Nun dann gestern der Schock. Sturzbachartige Blutungen!!! Im Krankenhaus waren jedoch beide noch an Ort und Stelle und in jeder Fruchhöhle auch embryonale Anteile. Das kleine sogar gewachsen. Heute war ich nochmal in der Kiwu um HCG zu nehmen. Schock: 12000!
Ich weiß grad gar nicht was ich denken soll. Der HCG reicht doch nicht mal für eine intakte Schwangerschaft (6+2)?! Muss ich mich von beiden verabschieden oder war das nur der Abgang eines Zwillings? Hatte das schon mal jemand und ging gut aus?
Ich bin einfach nur fertig und weiß nicht wohin mit meinen Gedanken. Ich wäre dankbar um jede Geschichte (positiv/ negativ).

Liebe Grüße

1

Hey,
Fühl dich erstmal gedrückt. Ich weiß genau wie du dich fühlst... 😔 die ganzen Werte können sehr verunsichern. In meiner SS mit meinem Sohn, hatte ich in der 8. SSW wahnsinnige Blutungen. Ich war mir sicher die SS wäre vorbei. Die Ärzte vermuteten den Abgang eines Zwillings. Mein Sohn hat es aber geschafft und ist gesund ( wenn dich leider als Frühchen) auf die Welt gekommen.. es kann also gut gehen. Wird leider nur abwarten zeigen. Ich drücke dir beide Daumen! 🍀🍀🍀 Glg

2

Danke für deine Antwort! Das mit den Blutungen könnte ich vllt noch verkraften. Aber der niedrige HCG? Ich mache mir einfach solche Sorgen und habe Angst, dass es nach 3 Icsi und 4 Kryo nun so endet.

3
Thumbnail Zoom

Hi,
ich kann dir keine Geschichte erzählen.
Aber ich wollte nur schreiben, dass ich mit dir mitfühle wegen dem ganzen Durcheinander. Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du dir unglaublich Sorgen machst gerade wegen der Blutung.
Allerdings finde ich den HCG Anstieg wirklich gut. Denn je höher der Wert, desto langsamer steigt er auch.
Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut wird!
LG Sveta

4

Das ist lieb von dir! Vielleicht gibt es ja doch noch ein Wunder und eins der beiden hat es vielleicht geschafft. Aber es läuft einfach nicht optimal. Bei anderen sind immer alle Werte so hoch und verdoppeln sich ordentlich.

5

Hallo,

ich war damals an 5+6 zum BT und da war es ein Wert von 4.600
Es hieß damals, dass es ein super Wert ist und es ist auch alles gut gegangen.

Ich weiß nicht, ob es für Zwillinge wirklich höher sein muss, aber für ein Kind ist der Wert auf alle Fälle völlig ok.

LG

6

Danke fürs Mut machen! Ich bete und hoffe bis Montag weiter. Hoffentlich bekomme ich dann Gewissheit.

Top Diskussionen anzeigen