Rippenblockade. Physiotherapeutin hier? Hilfe!

Hallo, ist hier eventuell eine Physiotherapeutin?

Morgen früh findet unsere 1. IUI statt. Wir sind aufgeregt. Alles ist top von dem grundzustand her, meinte sie ärztin.

Es ist nur so, dass ich seit 3-4 qochen Probleme mit dem oberrücken habe. Nach langem abklären, hat sich herausgestellt, dass es eine rippengelenkblockade ist. Ich wirde zwar eingerenkt, aber es blockiert sich immer wieder. Und ich kann nicht jedes mal zum physiotherapeuten. Es liegt wohl an meiner haltung (habe eine skoliose). Muss meine ruckenmuskulatur sterken. Bevoe ich das mit der rippengelenkblockade erfuhr, habe ich sigar starke schmerzmittel genommen. Tramadol 37,5. Habs abgesetzt. Meine Ärztin aus der kiwuklinik meinte aber, dass ich das sogar nehmen könnte.

Jetzt wollte ich aber mal fragen, ob hier eine Physiotherapeutin oder ostheopathin ist.
Habe angst, dass das in der ss schlimmer wird. Was kann ich noch tun ausser krankengymnastik? :( bin wieder grad blockiert. Tut weh. Im stehen ist es pk. Im sitzen gehts gar nicht und liegen ist so lala.

Bin dankbar für tipps und den Austausch.

1

Hi,
Also ich bin zwar schon einige Jahre raus aus dem Job (hab nochmal studiert) aber das wissen ist ja noch recht gut da.

Also das Wichtigste ist tatsächlich, dass du an der Schonhaltung arbeitest, die du vermutlich durch die Skoliose hast. Du musst dich muskulär im Rumpfbereich trainieren/stärken. Was hast du denn gemacht, als Auslöser der Blockade weißt du das? Dann versuch daran was zu ändern.

Ich hab z.B. auch eine Skoliose, aber schmerzfrei weil ich meine Rücken und Bauch Muskeln trainiere. Aber als ich bei meinem Sohn, als ich ihn nachts damals noch gestillt hatte, meist nur auf einer Seite recht bewegungslos über Nacht schlief, bekam ich mit der Zeit auch eine Rippengelenksblokade...

Du sagst zwar, dass du wenig Zeit hast, um oft zur Physio zu gehen, solltest du dir aber einräumen, wenn du willst, dass es besser wird. Lass dir Manuelle Therapie verschreiben und lass dir Übungen zeigen, die du dann regelmäßig machst. Einmal zur Mobilisierung der Gelenke, aber auch zur Stabilisierung in der richtigen Haltung.

Viel Erfolg und gute Besserung!

2

Danke fur deine Antwort erst mal. Zeit habe ich alle welt. Ich will schnell was ändern. Ich laufe krumm. Also nach vorne gebeugt, weil das aufrechte laufen anstrengend ist. Die blockade kam nicht auf einmal. Erst hatte ich starke lws-schmerzen. Dann stieg es hoch. Habe im lws alles abklären lassen. Mrt, röntgen alles ok. Aber die rippen hat de orthopäde nicht gecheckt.

Muss mir einen neuen suchen und das dauert mit den terminen. Habe genug krankengym verschrieben bekommen aktuell. Meine muskulatur ist schwCh und zittert beim anspannen. Und ich schlafe seitlich mit einem seitenschläfer zwischen den beinen und armen, ein bein ausgestreckt, ein bein angewinkelt. Vermutlich tut mir das nicht gut?

Aber schonhaltung ist für mich tatsächlich dieses krumm sein (katzenbuckel). Ich falle so zusammen. Und das seit jahren... jetzt muss ich was tun. Ich bin mir bewusst, dass es zu spät ist. Jetzt brennts natürlich im haus quasi. Bin auch wütend weil das mit unserer kiwuplanung kollidiert.

Werde zwar mobilisiert aber es wird wiedwr schimm nachdem ich saß oder lag. Stehen ist gut. Selbst lösen schaffe ich nicht. Auch nicht mit Youtubevideos. Wärme hilft nicht wirklich.

3

Huhu

Das klingt echt nicht schön 🙈
Ich habe auch skolliose und bekomme das mit viel Bewegung gut hin. Natürlich muss ich mich selber immer und immer wieder selber daran erinnern, vernünftig grade zu stehen 😅
Meistens fällt es mir beim kochen auf, dass ich total verdreht stehe.

Bis vor kurzem hatte ich einen reinen bürojob, hatte ständig Probleme und musste viel aktiv dagegen arbeiten.
Da hat mir yoga in Kombination mit den Übungen von der KG geholfen. Oft brauchte das aber ne Weile bis es besser wurde, wenn ich mal wieder träge war 😅

Ich weiß, dass dir meine Tipps aktuell nicht helfen werden, aber vielleicht helfen sie für die Zukunft.

Letztes Jahr wurde ich sogar für meine grade Haltung gelobt ... ich, die immer krumm ging 😂

Als Teenie war wegen meiner Skolliose sogar mal für 4 Wochen auf Kur. Da habe ich viel für mich und meinen Alltag mitnehmen können :)
Vielleicht ist das ne Überlegung wert, wenn es grade nicht mit den kiwu Terminen kollidiert.

Liebe Grüße und gute Besserung
🙈

Top Diskussionen anzeigen