Bin total irritiert....

Hallo ihr Lieben,
Ich weiß gar nicht wo Ich anfangen soll...Ich fühle mich gerade ein bisschen von meinen Ärzten allein gelassen. Ich habe erst vor kurzem erfahren das ich Pco habe und meine Frauenärztin hat mir geraten das ich in die Kinderwunschklinik gehen soll. Habe mir auch schon ein Termin geholt. Jetzt bin ich extra nochmal zum Hausarzt gegangen und habe nochmal einiges Testen lassen, weil ich die Ergebnisse dann in die Kinderwunschklinik mitnehmen wollte. Unteranderem wie die Titer Bestimmung, da ich mal mein impfausweiss verloren habe. Mir wurde auch nochmal die Schilddrüse getestet. Am 21.07.20 lag mein TSH Wert bei 0,79 und jetzt liegt er bei 1,63. Wie geht das denn?
Dann wurde mir noch der fT3 Wert getestet, normal liegt bei ng/l 2,00-4,43 meiner liegt bei 4,0. Ist das nicht schon zu hoch ?
Und der fT4 liegt normal bei ng/dl 0,93-1,7 , meiner liegt bei 1,51.
Mir wurden heute einfach die Ergebnisse in die Hand gedrückt und ich bin total irritiert und habe natürlich auch Angst, das mit der Schilddrüse auch etwas nicht in Ordnung ist. Und der Kinderwunsch noch weiter von mir weg rutscht. Ich sollte eigentlich sobald meine Periode kommt mit Clomifen beginnen...
Vielleicht mache ich mich jetzt auch einfach wieder viel zu verrückt...
LG

1

Schilddrüse sieht allein nach den Werten die du schreibst völlig normal aus. Dass das TSH schwankt ist normal. Die Werte sind gut und alle im Normbereich wie du siehst.
Oder hast du offiziell irgendwelche Probleme mit der Schilddrüse?

2

Okay, das ist schonmal gut zu wissen das so Schilddrüsen-Werte auch schonmal schwanken können.
Ich wollte mir die Schilddrüse sicherheitshalber testen wegen dem Pco-Syndrom. Da es wohl sein kann, das auch etwas mit der Schilddrüse ist.
Und am 21.07.20 habe ich die Schilddrüse wegen meiner Fehlgeburt testen lassen.
Deswegen war ich so verunsichert.
Vielen Dank:)

3

Huhu,

ich bin da kein Experte, aber für mich hören sich die Werte auf den ersten Blick auch vollkommen in Ordnung an ☺️ nimm sie einfach mit in die Kiwu-Klinik und lass sie dir erklären.

Dass der TSH etwas schwankt, ist ganz normal, ist bei dir vollkommen im Rahmen.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

4

Hey,
also bei Ft3 und FT4 strebt man einen Wert im oberen Referenzbereich an und das ist bei dir der Fall. Der TSH sollte bei Kinderwunsch um die 1 sein, was bei dir denke ich auch noch in Ordnung ist. Ich würde evtl. fragen, ob der Hausarzt mal einen Ultraschall der Schilddrüse machen kann und evtl. die Antikörper bestimmen lassen kann. Darüber könnte man Hashimoto ausschließen. Bei Hashimoto können die Werte ganz schön schwanken, wobei das bei dir auch eigentlich noch im Rahmen ist. Vielleicht als Beruhigung 😊

5

Hallo ihr Lieben,
Vielen Dank für eure Antwort, das beruhigt mich auf jedenfall :)
Ich denke, ich mache mich gerade einfach etwas zu sehr verrückt...Ich sollte mir nicht so viele Gedanken machen, denn es wird schon alles gut werde.
Alles Gute euch ♡

Top Diskussionen anzeigen