Für die ivf muss ich meine Frauenarzt

Aufsuchen

Ohje ohje
Ich weiss nicht war auf mich zu kommen tut
Nur weiss ich so viel das er mir sicher nicht das okay gibt

Da er sagte als die 3 fg war
Das is halb so
Es gibt mehr fehlgeburt s Geburten ihm Jahr
Und ich sollte doch keine Kinder mehr bekommen
Auch wegen. Meine Übergewicht


Und jetzt muss ich ausgerechnet zu ihm
Oh Gott ich hab Bauchweh wirklich

Was muss ich da machen???
Was will er von mir????

1

Hallo mulle12,

für die künstliche Befruchtung muss ein zweiter, unabhängiger Arzt darüber aufklären. Das ist nur ein Gespräch und dann wird das Schreiben unterschrieben vom Arzt und gut ist. Da sollte sich dein Frauenarzt eigentlich nicht quer stellen.

Liebe Grüße
vetmedsetter

6

Bin gespannt
Vielen Dank

7

Das musste ich nicht. Habe meine Frauenärztin in den zwei Jahren KiWu nicht einmal gesehen. Ich wurde auch von keinem weiteren Arzt aufgeklärt.

Frag doch ob das sein muss und hol dir schon mal einen Vorsorge Termin bei nem anderen Gyn. Ich würde nie zu irgendeinem Arzt gehen wo ich im Vorfeld schon Bauchschmerzen habe wenn es nur um ein Gespräch geht!!!

weitere Kommentare laden
2

Ich hoffe ich habe deinen Text richtig verstanden... du musst zu deinem FA für eine IVF? Normalerweise wird das in einer Kinderwunschklinik durchgeführt.

Oder benötigst du eine Überweisung in die KiWu vom FA? Je nach KiWu kann man sich die Überweisung auch vom Hausarzt holen.

Ansonsten wäre es vielleicht an der Zeit den FA zu wechseln, wenn du so Angst vor ihm hast?

Lg, babyelf mit babygirl (17 Monate), babyboy im Bauch (27+1) und ⭐⭐⭐

5

Nein ich bin in einer Klinik
Und muss für den nächsten Schritt
Aber Voher noch mal zum Frauenarzt

9

Es ist gesetzlich vorgeschriebenen, dass ein von der Kiwu-Klinik unabhängiger Arzt (normalerweise der FA) über die Risiken aufklärt.

Bei mir war das reine Formsache, ich hatte kein Beratungsgespräch, einfach nur das Formular in der Praxis abgegeben und 2 Tage später wieder unterschrieben zurück bekommen ☺️

Weiter alles Liebe für euch 🍀

weiteren Kommentar laden
3

Hallo Mulle!

Also bei mir war es so, dass ich zu meiner Frauenärztin gehen sollte, damit sie mich nochmals über die Risiken (Überstimmulation, Mehrlingsschwangerschaften, etc) der IVF aufklären kann und ich ihr nochmal fragen stellen kann... Also nur ein Beratungstermin eigentlich.

Für mich hört sich das allerdings auch so an, dass du nicht besonders zufrieden bist mit deinem FA, vllt solltest du dich auch nochmal umhören und zu jmd anders wechseln? Denn wenn die IVF erfolgreich ist, musst du ja wieder ganz normal zurück zum FA.. und wenn du dich nicht wohl fühlst.. hmm 🤔
Ich hatte nämlich auch vor dem KIWU Prozess meine FA gewechselt :)


Alles Liebe!

4

Vielen lieben Dank ❤
Jaa der is halb sehr seltsam aber finde keine egal wo ich Anrufe erst ab den neuen jahr

8

Ich habe einfach nur das Formular in der Praxis abgegeben und habe es 2 Tage später wieder unterschrieben zurück bekommen, war bei mir reine Formsache.

LG Luthien mit ⭐⭐

11

Hallöchen 👋
Darf ich mal fragen,was das für ein Formular ist?🙈

12

Es muss nicht unbedingt ein richtiges Formular sein, aber meine Kiwu-Klinik hat dafür einen bestimmten Vordruck.

Die Beratung ist gesetzlich vorgeschriebenen:

§ 27a SGB V Künstliche Befruchtung

(1) Die Leistungen der Krankenbehandlung umfassen auch medizinische Maßnahmen zur Herbeiführung einer Schwangerschaft, wenn

[...]

5.
sich die Ehegatten vor Durchführung der Maßnahmen von einem Arzt, der die Behandlung nicht selbst durchführt, über eine solche Behandlung unter Berücksichtigung ihrer medizinischen und psychosozialen Gesichtspunkte haben unterrichten lassen und der Arzt sie an einen der Ärzte oder eine der Einrichtungen überwiesen hat, denen eine Genehmigung nach § 121a erteilt worden ist.

weitere Kommentare laden
17

Du, wenn dir der bisherige Arzt blöd kommt, dann suchst du eben einen anderen und fertig. Mach dich nicht verrückt! :-)

Alles Gute!

Top Diskussionen anzeigen