Einnistungsspritze - ja oder nein ?

Hallo Mädels,

ich brauche mal euren Rat. Heute kam mein Periode und wir starten in unsere 4. und letzte Kryo (Blasto) im natürlichen Zyklus.
Alle 3 ICSI‘s und 3 Kryos waren negativ. Letztes Jahr wurde bei mir eine chronische Endometritis festgestellt. Nach einer 14-tägigen Antibiotika-Behandlung und 1 Jahr Kiwu-Pause versuchen wir es nun ein letztes Mal. Letzten Monat hatte ich eine Nachkontrolle bzgl. der chr. Endo und alles sieht gut aus - kein Befund.
Jetzt bin ich am überlegen, ob ich nach dem TF nachspritzen soll oder ob es doch an der chr. Endo lag, dass sich nichts eingenistet hat 🤔
Was meint ihr ?!

1

Ob Nachspritzen wirklich etwas bringt, ist umstritten, die Studienlage ist nicht eindeutig.

Schaden wird es nicht.

Viel Glück 🍀

LG Luthien mit ⭐⭐

2

Vielen Dank für deine Antwort🌼

Ich werde beim US mal mit meiner Ärztin sprechen was Sie dazu meint und werde nach meinem Gefühl gehen ☺️

3

Bei mir waren 2 IVF s negativ und die dritte war positiv.... ich weiß nicht ob es daran lag aber da habe ich 3 tage nach transfer auslösespritze nachgespritzt
Liebe Grüße 🌸

4

Oh wow sehr gut ☺️🌾

Ich finde, dass ich schon viel mehr positives von den Spritzen lese 🤔
Oh mano man und ich bin absolut kein Freund von Spritzen 😅 🙊🙈

9

Ich auch absolut nicht aber kriegt man alles hin und weiß ja auch wofür man es macht .... ich hab zusätzlich jeden tag folio genommen, selen und omega 3 weil ich kein Fisch esse

weitere Kommentare laden
5

Bei mir hat der 1. Versuch ohne nachspritzen geklappt.

Alles gute dir

7

Super 😊👍

Danke🍀

6

Ich hatte zwei Versuche mit Spritze und bei dem zweiten hat es geklappt. Schaden kann es nicht, und dann ärgert man sich später nicht, wieso man es nicht probiert hat :)

8

Stimmt auch wieder 😊👍

11

Richtig geklappt hat es bei mir auch mit Nachspritzen. Ich glaube es war Brevactid 1500 Einheiten. Am Transfertag und zwei Tage später nochmal. Ob es tatsächlich daran lag, dass beide sich eingenistet haben weiß man natürlich nicht, aber wie viele schon geschrieben haben, es schadet nicht.

Liebe Grüße

Refa mit E❤️ & F💙 (schon fast 6 Monate🙈)

13

Ich bin ein Fan von Einnistungsspritzen. Ich hatte eine ovidrel an TF und eine halbe an TF+4. Damit hat der 5te TF geklappt. Ob es daran lag, steht in den Sternen. Aber schaden tut es nicht.

Alles Liebe!

14

Vielen Dank für eure Erfahrungen🥰 🌾
Ich werde es wahrscheinlich mit dem nachsspritzen versuchen 😎👍😂

Ich bin gespannt und hoffe das unser letzter Krümmel bei uns bleibt ♥️🤞

Top Diskussionen anzeigen