Positiver BT

Hallo zusammen,

nachdem ich heute vor 2 Monaten eine MA mit Ausschabung hatte, darf ich mich wieder über den positiven BT freuen 🥰
HCG liegt bei 375 und ich denke das passt 😀👍.

Nun meine Frage: Was nehmt ihr alles so für Medikamente zur Unterstützung. Ich fühl mich etwas vollgepumt und frag mich, ob soviel nötig ist. Bei meiner ersten erfolgreichen KiWu Schwangerschaft vor 2 Jahren, habe ich nicht ganz soviel nehmen müssen.

Morgens:
Folsäure
Medyn
Selen
Metformin
Proginova
Utrogest vag
Heparin

Mittag:
Clavella
Proginova
Utrogest vag

Abend
Metformin
Proginova
Utrogest vag

Nacht
Utrogest oral
und ich soll dann nochmal was spritzen zur Unterstützung. Das rezept bekomme ich zugeschickt. Hab den Namen der spritze vergessen 🙈.


Nehmt ihr auch soviel?

LG

1

Erst mal herzlichen Glückwunsch 💖

Krass wie viel du nimmst 😳 ich nehme morgens Progesteron und meine Schilddrüsentablette (aber auch ohne SS), nachmittags Magnesium und Folsäure und abends nochmal Progesteron.

2

Mit kommts auch echt viel vor und hab überlegt ob ich vlt deswegen vor 2 Monaten die Fehlgeburt hatte....

Hoffe es melden sich noch andere die dazu etwas sagen können.

Nächsten Termin in KiWu Klinik hab ich am Donnerstag und bei meiner FA in 3 Wochen - das ich da nochmal nachfrage

3

Huhu. Also ich habe ASS100mg, Folsäure, und 3x tgl Progesteron genommen. Mir scheint es auch ziemlich viel zu sein. LG Marina

4

Und natürlich herzlichen glückwunsch :) 🍀🍀🍀

Top Diskussionen anzeigen