Temperaturkurve und Clomifen

Hallo ihr Lieben,

bin im ersten Clomifen Zyklus und hab auch fleissig Temperatur gemessen.
Laut US hatte ich ein sprungreifes Follikel. Bin heute ZT18, aber Tempi geht einfach nicht in Hochlage, bzw. nur einen knappen Anstieg von 0,2 und bei 36,45.

Beeinflusst Clomifen die Basaltemperatur oder hatte ich doch keinen Eisprung auch wenn der FA einen sprungreifen gesehen hat? Utrogest nehm ich nicht ein..

Ach, find das alles grad so anstrengend und mach mir einen mega Kopf.. :-(

1

Guten Morgen Pauline.
Ich meine gehört zu haben, dass Clomifen die Tempi beeinträchtigt. Bzw dass das Messen in dem Zyklus keinen Sinn macht.
Ein Tip von mir: Stell deine Frage doch nochmal im Kinderwunsch Plus Forum. Da sind vermutlich Gleichgesinnte.
Im Unterstützen Kiwu geht's eher um künstliche Befruchtung und so..
Will dir nicht zu Nahe treten, kenne ja eure Geschichte nicht. Alles gute für euch. Lg lillymaus

2

Vielen lieben Dank - auch für den Tipp mit dem Forum Kinderwunsch plus :)

3

Hallo Pauline,

Ich hatte bisher zwei Zyklen mit Clomifen unterstützt, einmal ohne und einmal mit auslösen des Eisprungs. In beiden Zyklen sah man einen deutlichen Temperaturanstieg nach ES. Der Temperaturanstieg wird durch das Progesteron verursacht, das vom Gelbkörper gebildet wird. Der Gelbkörper bildet sich nach dem ES aus dem Follikel. Da auch bei stimulierten Zyklen ein "normaler" Eisprung stattfindet, gehe ich davon aus, dass auch entsprechend eine Temeraturerhöhung sichtbar sein sollte.

Wann hattest du denn Ultraschall und wie groß waren deine Follikel? Meine sind erst bei ca. 23 mm gesprungen, und bei mir steigt die Temperatur auch immer erst am zweiten Tag nach ES. Vielleicht brauchst du einfach noch ein wenig Geduld bis die Temperatur steigt?

LG und viel Erfolg!

Siluridae mit #stern 11. ssw und 5+0 im Bauch (beide in unstimulierten Zyklen entstanden)

6

Hallo Siluridae,

vielen Dank für Deine Antwort und gratuliere zur Schwangerschaft #verliebt

Hatte den US an ZT 12 und der Follikel war ca 20 mm.. der FA meinte an ZT schätzt er den Eisprung. Auslösen wollten wir nicht, da ich das Wochenende auf Arbeit war und meinen Partner nicht gesehen habe. Also meinte der FA man solls der Natur überlassen.. Auslösen wäre nur dazu da, das timing zu optimieren.

Nur, dass ich keine Temperaturanstieg hab macht mich stutzig.. kann es sein, dass ein 20 mm nicht springt?

8

Danke :-)

Hmm, wenn der Follikel an ZT 12 schon so groß war, sollte man so langsam schon etwas an der Temperatur sehen.

Für den ES ist ein LH-Anstieg notwendig, wenn der fehlt, springt das Follikel meines Wissens nicht. Hast du den normal immer Einsprünge? Was ist bei dir der Grund für die Clomifengabe?

Ich würde noch ein paar Tage warten und dann ggf. deinenFA noch einmal kontaktieren. Im US und an den Blutwerten kann man erkennen, ob ein ES stattgefunden hat.

Meine Erfahrungen mit Clomifen bei meiner FA sind so mäßig. Ich wäre für den nächsten Versuch in eine Kiwu gegangen, den Termin am Freitag konnte ich jetzt aber absagen.

LG
Siluridae

weitere Kommentare laden
4

Darf ich fragen Wan Man bei dir den gesehen hat
Zuklus tag?

5

ja klar.. ZT 12 wars ein Follikel mit ca. 20

7

Bin aktuell. Auch im. 1 zuklus mit clomifen

Und war am Tag 10 in. Der. Klinik und sie sagte sie würde nichts sehen

Ich hab soo Angst das Net klappt und ich keine follikel wachsen

Soll Freitag wieder kommen. Am Tag 15

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen