Nervös vor Klinik wechsel

Hallo zusammen, ich habe morgen ein Erstgespräch in der Kiwu Klinik in Bielefeld und bin total nervös. Ob es ein gutes Omen ist, weiß ich nicht. War bis jetzt in Osnabrück in Behandlung. Da sich bei den letzten 4 Icsis für ein Geschwisterchen hat sich kein Embryo eingenistet (keine weiteren Tests seitens der Klinik-auch nicht beraten) bin ich nun total nervös was auf mich zu kommt und habe irgendwie auch Angst abgewiesen zu werden.
Kennt jemand das Gefühl?

1

Das Gefühl kenne ich nicht, aber ich wurde vor zwei Wochen aus der Klinik in Bielefeld entlassen 🥰 in meinen zwei Jahren da war ich bei allen Ärzten mal. Die sind alle super wie ich finde. Lass dich nicht von den oft genervt wirkenden Empfangsdamen irritieren 😉 die sind immer so und kein Vergleich zu den Ärzten!

Viel Glück 🍀

2

Danke für deine aufbauende Antwort.Hast du sonst noch ein Tipp, auf was ich da achten sollte?

3

Parkscheibe rein sonst gibt’s nen Ticket 🙈😂

Sonst lass es einfach auf dich zukommen.

4

Hey 😊 Ich kann dir zwar nichts zu Bielefeld sagen, wollte dir aber schreiben das ich auch in Osnabrück in Behandlung war über knapp 2 Jahre mit zwei ICSI und mehreren Kryos. Leider waren sie auch bei mir sehr unflexibel und es ging immer nach dem gleichen Schema weiter. Auf Wünsche meinerseits zu weiterer Diagnostik wurde quasi nicht eingegangen und immer wieder gesagt es braucht halt Zeit. Wir sind jetzt seit kurzem in Münster und super zufrieden. Hier wurden gleich vor der ersten neuen ICSI erstmal weitere Untersuchungen veranlasst und da kam auch noch einiges neues bei mir raus. Bin also sehr zufrieden bisher. Ich wünsche dir alles gute in deiner neuen Klinik 🍀😊

5

Wie war das Gespräch in Bielefeld?

Wir waren in Osnabrück vor einer langen Zeit zum erst Gespräch und uns hat Osnabrück überhaupt nicht zu gesagt.

Waren dann in Bad Münder in Behandlung 4x IFV und 3x Kryo und sehr zufrieden

Und nun wollen wir mal schauen ob wir im Oktober eine IFV in Bielefeld starten

Top Diskussionen anzeigen